Tödliche Eindringlinge

Corona, Ebola, SARS – wie man die Gefährlichkeit eines Virus misst

Von Olivia Sasse

10.4.2020

Corona, Ebola, SARS – wie man die Gefährlichkeit eines Virus misst

Corona, Ebola, SARS – wie man die Gefährlichkeit eines Virus misst

Nicht jede Pandemie ist gleich gefährlich. Aber welche Faktoren sind bei der Ausbreitung und Ansteckung eigentlich massgebend – und warum wird «Flattening the Curve» allein das Problem nicht lösen

07.04.2020

Nicht jede Pandemie ist gleich gefährlich. Aber welche Faktoren sind bei der Ausbreitung und Ansteckung eigentlich massgebend – und warum wird «Flattening the Curve» allein das Problem nicht lösen?

Spricht man über das Ausmass einer Epidemie, sind vor allem zwei Faktoren relevant: Wie schnell sich das Virus ausbreitet – und wie tödlich es ist.

Diese Zahlen sind aber durchaus variabel und können sich von Land zu Land unterscheiden. Weshalb das so ist und wieso «die Kurve abflachen» nicht ausreicht, um Covid-19 zu besiegen, erfahren Sie in unserem Video-Erklärstück.

Mehr Hintergrundwissen und News zum Coronavirus gibt's hier.

Coronavirus: Eine Chronologie

Zurück zur Startseite