Mütter und Väter, zeigt her eure Verletzlichkeit

2.6.2019 - 22:00, Michelle de Oliveira

Kinder grosszuziehen verlangt ein grosses Stück Mut. Vor allem den Mut, imperfekt zu sein. (Symbobild)
Bild: Getty Images

Die Wissenschaftlerin Brené Brown plädiert für mehr Verletzlichkeit und weniger Scham. Als Mutter muss ich genau das lernen: Nicht perfekt sein zu wollen und meine Verletzlichkeit nicht zu verstecken.

Mit meinem tobenden Sohn unter dem Arm und tränennassem Gesicht ging ich durch das Affenhaus im Zürcher Zoo. Mir war, als befände ich mich anstelle der Affen hinter der Glasscheibe, als sei ich der Grund für die zahlreichen Besucher an diesem Mittwochnachmittag.

Ich fühlte mich beobachtet: Was macht das Menschen-Weibchen als nächstes mit seinem Jungen? Bekommt es die Situation in den Griff? Und hat es etwa wieder einen dicken Bauch? Dabei war das Weibchen offensichtlich bereits mit dem ersten Wurf überfordert.

Tatsächlich war ich überfordert. Mein Sohn schlug mich seit einiger Zeit bei jeder Gelegenheit, am liebsten ins Gesicht. Auch jedes Kind, das sich ihm auf Armlänge näherte, drangsalierte er. Ich konnte ihn keine Sekunde aus den Augen lassen.

Zeigt euch verletzlich!

Ich zweifelte mich als Mutter an: Was hatte ich falsch gemacht? Wie konnte ich bereits in den knapp zwei Jahren seines Lebens derart versagt haben? Wie sollte ich noch Kapazität haben für ein zweites Kind? Und ich schämte mich. Ich schämte mich so sehr.

Am gleichen Abend schaute ich mir das Netflix-Special der US-amerikanischen Wissenschaftlerin Brené Brown an. Ihr Forschungsgebiet: Verletzlichkeit und Scham. Ihr TED Talk wurde über 40 Millionen geklickt, und nun hatte sie eine Sendung auf Netflix. Und traf bei mir ins Schwarze, als sie sagte: «Scham ist das Gefühl: Ich bin nicht gut genug.»

Ihr Credo «Zeigt euch verletzlich!» ist für Eltern ein wichtiger Denkanstoss, finde ich.

Denn: Mit einem schreienden Kind in der Öffentlichkeit in Tränen auszubrechen, ist fern von der Instagram-Bubble, in der wir uns so gerne präsentieren. Selbst wenn wir versuchen, dort so authentisch wie möglich zu sein: Wir haben die Situation unter Kontrolle, wissen genau, wie viel wir preisgeben wollen.

«Menschen, die sich ihrer Verletzlichkeit stellen, können eher positive Gefühle erleben», sagt Brené Brown.(Symbolbild)
Bild: Getty Images

Das ist keine Verletzlichkeit, sagt Brown. Verletzlichkeit passiert dann, wenn wir die Kontrolle über die Situation, das Resultat verloren haben. Und wieso soll das gut sein?

«Menschen, die sich ihrer Verletzlichkeit stellen, können eher positive Gefühle erleben», sagt Brown. «Wir haben Angst, dass andere uns ablehnen, sobald sie wissen, wie es in unserem Inneren aussieht. Es erfordert Mut, seine Schattenseiten zu zeigen. Aber nur wer sich verletzlich zeigt, erfährt Verbundenheit und kann die eigene Scham überwinden.»

Es gibt keinen Mut ohne Verletzlichkeit

Mit etwas Abstand zum Besuch im Affenhaus im Zürcher Zoo war mir klar, dass ich für die anderen Eltern nicht halb so interessant war, wie ich in dem Moment geglaubt hatte. Manche haben sich vielleicht innerlich auf die Schulter geklopft, dass so etwas bei ihnen nicht vorkommt. Aber ich hoffe, dass einige gedacht haben: Puh, anderen passiert das auch!

Schlussendlich sind wir alle als Eltern, ja als Menschen, immer mal wieder überfordert. Das zuzugeben, ist in unserer Gesellschaft aber nicht vorgesehen, gilt als Versagen. Dabei könnten wir uns das Leben so viel leichter machen, würden wir diesen Leistungsdruck ablegen, stets alles im Griff und unter Kontrolle haben zu müssen.

Darum: Mütter und Väter, zeigt her eure Verletzlichkeit. Brené Brown sagt: «Erzählen Sie mir von einer mutigen Handlung oder Entscheidung, die Sie miterlebt oder initiiert haben, die nicht ein hohes Mass an Risiko, Unsicherheit und emotionaler Blossstellung mit sich führte. Gibt es nicht. Es gibt keinen Mut ohne Verletzlichkeit.»

Und Kinder grosszuziehen verlangt ein grosses Stück Mut. Vor allem den Mut, imperfekt zu sein.

«Kolumne»: Ihre Meinung ist gefragt

In der Rubrik «Kolumne» schreiben Redaktorinnen und Redaktoren, freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von «Bluewin» regelmässig über Themen, die sie bewegen. Leserinnen und Leser, die Inputs haben oder Themenvorschläge einreichen möchten, schreiben bitte eine Mail an: redaktion2@swisscom.com

Prominente ohne Schulabschluss
Gleich zwei der in Stein gemeisselten US-amerikanischen Präsidenten hatten keinen Schulabschluss.  George Washington (aussen links) und Abraham Lincoln (aussen rechts) gehören bis heute zu den bekanntesten US-Präsidenten.
Der deutsche  Physiker Wilhelm Conrad Röntgen wurde aus disziplinarischen Gründen der Schule verwiesen. Dennoch studierte er an der ETH Zürich, denn die Zulassung an die Eidgenössisch Technische Hochschule erfolgt mittels Aufnahmeprüfung. Röntgen ist der Erfinder der gleichnamigen Röntgenstrahlen.
Thomas Mann war einer der bedeutendsten Erzähler des 20. Jahrhunderts, seine Werke kennen wir noch heute aus dem Deutschunterricht. Neun Jahre benötigte er, um die eigentlich nur auf sechs Jahre angelegte Mittlere Reife mit durchgehend mässigen bis sehr mässigen Leistungen abzuschliessen.
Henry Ford wuchs in einer ländlichen Gegend auf, und besuchte nur die Dorfschule. Doch er interessierte sich schon als Kind sehr für mechanische Einzelheiten und baute mit 15 seinen ersten Verbrennungsmotor. 1903 gründete er die Ford Motor Company und legte den Grundstein für ein bis heute erfolgreiches Unternehmen. Im Bild: Sein Enkel Henry Ford II.
Weitere 14 Bilder ansehen
[ { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/7576e522-cb83-4763-a81e-613b18a4b687.jpeg?rect=0%2C106%2C1024%2C575&w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/7576e522-cb83-4763-a81e-613b18a4b687.jpeg?rect=0%2C106%2C1024%2C575&w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/7576e522-cb83-4763-a81e-613b18a4b687.jpeg?rect=0%2C106%2C1024%2C575&w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/7576e522-cb83-4763-a81e-613b18a4b687.jpeg?rect=0%2C106%2C1024%2C575&w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/7576e522-cb83-4763-a81e-613b18a4b687.jpeg?rect=0%2C106%2C1024%2C575&w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/7576e522-cb83-4763-a81e-613b18a4b687.jpeg?rect=0%2C106%2C1024%2C575&w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Prominente ohne Schulabschluss</h1><p>Gleich zwei der in Stein gemeisselten US-amerikanischen Präsidenten hatten keinen Schulabschluss.&nbsp; George Washington (aussen links) und Abraham Lincoln (aussen rechts) gehören bis heute zu den bekanntesten US-Präsidenten.<br/>Bild: Keystone</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/3fcb6ef5-01ab-431b-8f3f-af1a4fa52c09.png?rect=0%2C26%2C1399%2C786&w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/3fcb6ef5-01ab-431b-8f3f-af1a4fa52c09.png?rect=0%2C26%2C1399%2C786&w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/3fcb6ef5-01ab-431b-8f3f-af1a4fa52c09.png?rect=0%2C26%2C1399%2C786&w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/3fcb6ef5-01ab-431b-8f3f-af1a4fa52c09.png?rect=0%2C26%2C1399%2C786&w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/3fcb6ef5-01ab-431b-8f3f-af1a4fa52c09.png?rect=0%2C26%2C1399%2C786&w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/3fcb6ef5-01ab-431b-8f3f-af1a4fa52c09.png?rect=0%2C26%2C1399%2C786&w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Prominente ohne Schulabschluss</h1><p>Der deutsche&nbsp; Physiker Wilhelm Conrad Röntgen wurde aus disziplinarischen Gründen der Schule verwiesen. Dennoch studierte er an der ETH Zürich, denn die Zulassung an die Eidgenössisch Technische Hochschule erfolgt mittels Aufnahmeprüfung. Röntgen ist der Erfinder der gleichnamigen Röntgenstrahlen.<br/>Bild: Keystone</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/2fe29286-83e6-4044-9fcc-ea6a1b1d6efb.jpeg?rect=0%2C110%2C1024%2C575&w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/2fe29286-83e6-4044-9fcc-ea6a1b1d6efb.jpeg?rect=0%2C110%2C1024%2C575&w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/2fe29286-83e6-4044-9fcc-ea6a1b1d6efb.jpeg?rect=0%2C110%2C1024%2C575&w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/2fe29286-83e6-4044-9fcc-ea6a1b1d6efb.jpeg?rect=0%2C110%2C1024%2C575&w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/2fe29286-83e6-4044-9fcc-ea6a1b1d6efb.jpeg?rect=0%2C110%2C1024%2C575&w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/2fe29286-83e6-4044-9fcc-ea6a1b1d6efb.jpeg?rect=0%2C110%2C1024%2C575&w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Prominente ohne Schulabschluss</h1><p>Thomas Mann war einer der bedeutendsten Erzähler des 20. Jahrhunderts, seine Werke kennen wir noch heute aus dem Deutschunterricht. Neun Jahre benötigte er, um die eigentlich nur auf sechs Jahre angelegte Mittlere Reife mit durchgehend mässigen bis sehr mässigen Leistungen abzuschliessen.<br/>Bild: Keystone</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/7e38f0e5-2c35-4e95-9207-3200687e5caa.jpeg?rect=0%2C320%2C1024%2C575&w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/7e38f0e5-2c35-4e95-9207-3200687e5caa.jpeg?rect=0%2C320%2C1024%2C575&w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/7e38f0e5-2c35-4e95-9207-3200687e5caa.jpeg?rect=0%2C320%2C1024%2C575&w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/7e38f0e5-2c35-4e95-9207-3200687e5caa.jpeg?rect=0%2C320%2C1024%2C575&w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/7e38f0e5-2c35-4e95-9207-3200687e5caa.jpeg?rect=0%2C320%2C1024%2C575&w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/7e38f0e5-2c35-4e95-9207-3200687e5caa.jpeg?rect=0%2C320%2C1024%2C575&w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Prominente ohne Schulabschluss</h1><p>Henry Ford wuchs in einer ländlichen Gegend auf, und besuchte nur die Dorfschule. Doch er interessierte sich schon als Kind sehr für mechanische Einzelheiten und baute mit 15 seinen ersten Verbrennungsmotor. 1903 gründete er die Ford Motor Company und legte den Grundstein für ein bis heute erfolgreiches Unternehmen. Im Bild: Sein Enkel Henry Ford II.<br/>Bild: Keystone</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/b4b0b215-db43-4b16-b3d3-f5cf5e0bc0ef.jpeg?rect=0%2C33%2C1024%2C575&w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/b4b0b215-db43-4b16-b3d3-f5cf5e0bc0ef.jpeg?rect=0%2C33%2C1024%2C575&w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/b4b0b215-db43-4b16-b3d3-f5cf5e0bc0ef.jpeg?rect=0%2C33%2C1024%2C575&w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/b4b0b215-db43-4b16-b3d3-f5cf5e0bc0ef.jpeg?rect=0%2C33%2C1024%2C575&w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/b4b0b215-db43-4b16-b3d3-f5cf5e0bc0ef.jpeg?rect=0%2C33%2C1024%2C575&w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/b4b0b215-db43-4b16-b3d3-f5cf5e0bc0ef.jpeg?rect=0%2C33%2C1024%2C575&w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Prominente ohne Schulabschluss</h1><p>Während seines Harvard-Studiums gründete Mark Zuckerberg 2004 sein Millionenimperium Facebook inc. 2006 brach er das Studium ab, um sich ganz dem Aufbau seiner Firma zu widmen. Mit durschlagendem Erfolg...<br/>Bild: Keystone</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/4b4919fd-b2b1-4db1-901a-fa7ed0a4753a.jpeg?rect=0%2C150%2C1024%2C575&w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/4b4919fd-b2b1-4db1-901a-fa7ed0a4753a.jpeg?rect=0%2C150%2C1024%2C575&w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/4b4919fd-b2b1-4db1-901a-fa7ed0a4753a.jpeg?rect=0%2C150%2C1024%2C575&w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/4b4919fd-b2b1-4db1-901a-fa7ed0a4753a.jpeg?rect=0%2C150%2C1024%2C575&w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/4b4919fd-b2b1-4db1-901a-fa7ed0a4753a.jpeg?rect=0%2C150%2C1024%2C575&w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/4b4919fd-b2b1-4db1-901a-fa7ed0a4753a.jpeg?rect=0%2C150%2C1024%2C575&w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Prominente ohne Schulabschluss</h1><p>Der verstorbene Steve Jobs, Mitgründer und CEO von Apple brach sein Studium ebenfalls ab, und dies bereits im ersten Semester. Er besuchte zwar weiterhin einzelne Vorlesung, widmete sich aber vermehrt seinen eigenen Projekten.<br/>Bild: Keystone</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/c94f69cc-120c-4f37-a266-e5ae5569249a.jpeg?rect=0%2C32%2C1024%2C575&w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/c94f69cc-120c-4f37-a266-e5ae5569249a.jpeg?rect=0%2C32%2C1024%2C575&w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/c94f69cc-120c-4f37-a266-e5ae5569249a.jpeg?rect=0%2C32%2C1024%2C575&w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/c94f69cc-120c-4f37-a266-e5ae5569249a.jpeg?rect=0%2C32%2C1024%2C575&w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/c94f69cc-120c-4f37-a266-e5ae5569249a.jpeg?rect=0%2C32%2C1024%2C575&w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/c94f69cc-120c-4f37-a266-e5ae5569249a.jpeg?rect=0%2C32%2C1024%2C575&w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Prominente ohne Schulabschluss</h1><p>Auch in der Modewelt tummeln sich prominente ohne Schulabschluss. Lagerfeld unterbrach seine Schulzeit, um eine Zeit bei seinem Vater in Paris zu verbringen. Doch anstatt zurückzukehren, und das Abitur abzulegen blieb er in Frankreich und besuchte eine private Zeichenschule.<br/>Bild: Keystone</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/3ea871cd-904c-4c91-b008-b1bdf4d8c85b.jpeg?rect=0%2C33%2C1024%2C575&w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/3ea871cd-904c-4c91-b008-b1bdf4d8c85b.jpeg?rect=0%2C33%2C1024%2C575&w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/3ea871cd-904c-4c91-b008-b1bdf4d8c85b.jpeg?rect=0%2C33%2C1024%2C575&w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/3ea871cd-904c-4c91-b008-b1bdf4d8c85b.jpeg?rect=0%2C33%2C1024%2C575&w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/3ea871cd-904c-4c91-b008-b1bdf4d8c85b.jpeg?rect=0%2C33%2C1024%2C575&w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/3ea871cd-904c-4c91-b008-b1bdf4d8c85b.jpeg?rect=0%2C33%2C1024%2C575&w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Prominente ohne Schulabschluss</h1><p>Wegen schlechter Noten wurde der US-amerikanische Modeschöpfer Ralph Lauren aus seinem wirtschaftswissenschaftlichen Studium geschmissen. Dank einem Job als Verkäufer in einem Modehaus, entdeckte er sein Gespür für die Mode.<br/>Bild: Keystone</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/5bfadea5-f91c-4607-92a3-0ef4cca81be3.jpeg?rect=0%2C54%2C1024%2C575&w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/5bfadea5-f91c-4607-92a3-0ef4cca81be3.jpeg?rect=0%2C54%2C1024%2C575&w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/5bfadea5-f91c-4607-92a3-0ef4cca81be3.jpeg?rect=0%2C54%2C1024%2C575&w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/5bfadea5-f91c-4607-92a3-0ef4cca81be3.jpeg?rect=0%2C54%2C1024%2C575&w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/5bfadea5-f91c-4607-92a3-0ef4cca81be3.jpeg?rect=0%2C54%2C1024%2C575&w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/5bfadea5-f91c-4607-92a3-0ef4cca81be3.jpeg?rect=0%2C54%2C1024%2C575&w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Prominente ohne Schulabschluss</h1><p>Quentin Tarantino ist Filmregisseur, Produzent, Drehbuchautor, Kameramann und Schauspieler zugleich. Doch seine Schulkarriere verlief weniger erfolgreich. Aufgrund seiner Legasthenie brach er die High School ab, den Einstieg ins Filmbusiness verdankte er seinem umfassenden Filmdetailwissen.<br/>Bild: Keystone</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/690bf241-409f-49e5-aa8b-b567392cf04a.jpeg?rect=0%2C22%2C1024%2C575&w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/690bf241-409f-49e5-aa8b-b567392cf04a.jpeg?rect=0%2C22%2C1024%2C575&w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/690bf241-409f-49e5-aa8b-b567392cf04a.jpeg?rect=0%2C22%2C1024%2C575&w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/690bf241-409f-49e5-aa8b-b567392cf04a.jpeg?rect=0%2C22%2C1024%2C575&w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/690bf241-409f-49e5-aa8b-b567392cf04a.jpeg?rect=0%2C22%2C1024%2C575&w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/690bf241-409f-49e5-aa8b-b567392cf04a.jpeg?rect=0%2C22%2C1024%2C575&w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Prominente ohne Schulabschluss</h1><p>Die deutsche Schauspielerin Cosma Shiva Hagen beendete ihre Schulkarriere mit dem Hauptschulabschluss. Seit ihrem 14. Lebensjahr ist sie als Filmschauspielerin und Synchronsprecherin tätig.<br/>Bild: Keystone</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/2fb84d4d-410c-47f9-8c50-da6ebff81331.jpeg?rect=0%2C0%2C1024%2C575&w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/2fb84d4d-410c-47f9-8c50-da6ebff81331.jpeg?rect=0%2C0%2C1024%2C575&w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/2fb84d4d-410c-47f9-8c50-da6ebff81331.jpeg?rect=0%2C0%2C1024%2C575&w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/2fb84d4d-410c-47f9-8c50-da6ebff81331.jpeg?rect=0%2C0%2C1024%2C575&w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/2fb84d4d-410c-47f9-8c50-da6ebff81331.jpeg?rect=0%2C0%2C1024%2C575&w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/2fb84d4d-410c-47f9-8c50-da6ebff81331.jpeg?rect=0%2C0%2C1024%2C575&w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Prominente ohne Schulabschluss</h1><p>DJ Antoine entschloss sich bewusst für die Berufslehre. Eine Matura alleine bringe doch nichts, seine KV-Lehre hingegen habe Wissen und Fertigkeiten vermittelt, die er als Unternehmer noch heute täglich brauche.<br/>Bild: Keystone</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/41ebf479-b130-4d7e-bd6f-3639cb0af328.jpeg?rect=0%2C34%2C1024%2C575&w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/41ebf479-b130-4d7e-bd6f-3639cb0af328.jpeg?rect=0%2C34%2C1024%2C575&w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/41ebf479-b130-4d7e-bd6f-3639cb0af328.jpeg?rect=0%2C34%2C1024%2C575&w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/41ebf479-b130-4d7e-bd6f-3639cb0af328.jpeg?rect=0%2C34%2C1024%2C575&w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/41ebf479-b130-4d7e-bd6f-3639cb0af328.jpeg?rect=0%2C34%2C1024%2C575&w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/41ebf479-b130-4d7e-bd6f-3639cb0af328.jpeg?rect=0%2C34%2C1024%2C575&w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Prominente ohne Schulabschluss</h1><p>Philipp Wyss, Stv. Vorsitzender der Geschäftsleitung der Coop-Gruppe hat gleich zwei Lehren absolviert. Nach erfolgreichem KV-Abschluss entschied er sich, noch eine Lehre als Metzger zu absolvieren. Er empfiehlt jungen Menschen die Lehre als Einstieg ins Berufsleben und betont die unzähligen Möglichkeiten, sich danach noch weiterzubilden.&nbsp;<br/>Bild: Keystone</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/a4c535f4-748e-47a1-9202-45d27b7e49a5.jpeg?rect=0%2C27%2C1024%2C575&w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/a4c535f4-748e-47a1-9202-45d27b7e49a5.jpeg?rect=0%2C27%2C1024%2C575&w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/a4c535f4-748e-47a1-9202-45d27b7e49a5.jpeg?rect=0%2C27%2C1024%2C575&w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/a4c535f4-748e-47a1-9202-45d27b7e49a5.jpeg?rect=0%2C27%2C1024%2C575&w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/a4c535f4-748e-47a1-9202-45d27b7e49a5.jpeg?rect=0%2C27%2C1024%2C575&w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/a4c535f4-748e-47a1-9202-45d27b7e49a5.jpeg?rect=0%2C27%2C1024%2C575&w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Prominente ohne Schulabschluss</h1><p>Er zählt zu den erfolgreichsten deutschen Musikern: Rapper SIDO brach die Schule in der 11. Klasse ab und hat damit keinen anerkannten Schulabschluss.&nbsp;<br/>Bild: Keystone</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/c1c83d54-4686-43cf-8bf7-9e32463c6a3a.jpeg?rect=0%2C15%2C1024%2C575&w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/c1c83d54-4686-43cf-8bf7-9e32463c6a3a.jpeg?rect=0%2C15%2C1024%2C575&w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/c1c83d54-4686-43cf-8bf7-9e32463c6a3a.jpeg?rect=0%2C15%2C1024%2C575&w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/c1c83d54-4686-43cf-8bf7-9e32463c6a3a.jpeg?rect=0%2C15%2C1024%2C575&w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/c1c83d54-4686-43cf-8bf7-9e32463c6a3a.jpeg?rect=0%2C15%2C1024%2C575&w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2019/4/4/c1c83d54-4686-43cf-8bf7-9e32463c6a3a.jpeg?rect=0%2C15%2C1024%2C575&w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Prominente ohne Schulabschluss</h1><p>Der SVP-Nationalrat Adrian Amstutz ist gelernter Maurer und stolz darauf. Schon die Primarschule sei für ihn ein Kampf gewesen, heute ist er erfolgreicher Politiker und Unternehmer.<br/>Bild: Keystone</p>" } ]
Zurück zur Startseite

Weitere Artikel