Coronavirus für Kinder erklärt

«Hab keine Angst vor mir, ich mache lieber Erwachsene krank»

Von Sulamith Ehrensperger

14.4.2020

Im Büchlein «Corona – Das Virus für Kinder erklärt» bekommt das unsichtbare Virus ein Gesicht.
Bild: Priska Wallimann, Marcel Aerni, Wörterseh Verlag

Ein roter Smiley mit Saugnäpfen ist der Protagonist eines heute erschienenen Kinderbuches. Sein Name ist Corona – und das Virus erklärt den Kindern seine Welt.

So winzig klein und doch ein Riesenthema. Das Coronavirus, man sieht es nicht, hört es nicht, es ist nicht zu fassen und gerade für Kinder schwierig zu begreifen.

Viele Eltern sehen sich daher mit zahlreichen Fragen ihrer Sprösslinge konfrontiert. So auch ich als Mutter einer fast Vierjährigen. Doch wie können wir Kindern etwas erklären, wenn noch nicht mal Experten die Zusammenhänge in Gänze verstanden haben? 

Im Büchlein «Corona – Das Virus für Kinder erklärt» bekommt das unsichtbare Virus ein Gesicht: «Ich bin ein Coronavirus», sagt das kleine Teufelchen mit Monsterzähnen.



Die Reaktion lässt auch nicht lange auf sich warten: «Mami, das ist das Virus», ruft meine Tochter schon, bevor ich mit Vorlesen beginnen kann. «Warum heisst es Corona», fragt sie weiter. Zum Glück beantwortet ihr das Virus die Frage auf den nächsten Seiten selbst: «Das ist, weil Corona auf Lateinisch Krone heisst, und schaut mal, ich sehe ja wirklich aus, als ob ich eine Krone tragen würde.»

Das Buch erklärt Kindern ab drei Jahren, warum das Virus für so viel Aufregung sorgt und weshalb unser Alltag im Moment so anders ist. Gleichzeitig lernen die Kinder auch die viel gepredigten Hygiene- und Sicherheitsmassnahmen auf spielerische Art kennen. «Gell, ich muss beim Händewaschen zweimal Happy Birthday singen», erklärt mir meine Tochter,  «und jeden Tag zu Hause bleiben.»

Das im Wörterseh-Verlag erschienene Buch macht das Virus auch für die Jüngsten fassbarer. 
Bild: Wörterseh Verlag

Gezeichnet und geschrieben haben das 20-seitige Kinderbuch Priska Wallimann und Marcel Aerni, die beiden Autoren arbeiten als Grafiker bei «Blick»-Gruppe. Die Idee entstand während der ersten Tage im Homeoffice.

Entstanden ist ein Buch, das Kinder in dieser Zeit unterstützt, aber dabei die Gegebenheiten nicht verharmlost. «Hab keine Angst vor mir, ich mache lieber die Erwachsenen krank. Die meisten werden auch wieder gesund», sagt das lachende Coronavirus gegen Ende. Das Buch soll Kindern auch zeigen, dass diese Geschichte gut ausgehen kann. 

Und die Botschaften kommen an: Beim zweiten Mal anschauen, hat mir meine Tochter das ganze Büchlein erzählt. Jetzt wissen wir beide Bescheid.

Leseraktion «Corona – Das Virus für Kinder erklärt»

«Bluewin»-Leserinnen und -Leser können das Büchlein «Corona – Das Virus für Kinder erklärt» unter dem Codewort BW2020CK zum Spezialpreis von 8.90 Franken statt Fr. 9.90 (inkl. Porto und Verpackung) bestellen. Entweder direkt über die Homepage: www.woerterseh.ch, per Mail: leserangebot@woerterseh.ch oder telefonisch unter: 044 368 33 68. Bitte Codewort nicht vergessen.

Zurück zur Startseite