Nina Burri: «In romantischen Ferien kann es schon mal vorkommen»

Von Bruno Bötschi

21.11.2021

Schlangenfrau Nina Burri steht zurzeit im Musical «Der Löwe, der nicht schreiben konnte» auf der Bühne.
Bild: David Mayer

Welchen Gegenstand brauchen Sie am Wochenende am meisten? Was steht jeden Samstag auf Ihrem Einkaufszettel? Heute stellen wir unsere Fragen Schlangenfrau Nina Burri.

Von Bruno Bötschi

21.11.2021

Jeden Sonntag stellt blue News einem Menschen aus Kultur, Sport, Wirtschaft und Politik 22 Fragen, um zu erfahren, was sie oder er am Wochenende tut oder lässt – und was der schönste Moment in den vergangenen sieben Tagen war.

Heutiger Gast ist Nina Burri. Die Schlangenfrau steht im Musical «Der Löwe, der nicht schreiben konnte» im Bernhard Theater in Zürich auf der Bühne. Sie mimt eine singende Schlange.

1. Nina Burri, was bedeutet Wochenende für Sie – in einem Wort?

Showtime.

2. Was war der schönste Moment in den vergangenen Wochen?

Die Premiere des Musicals «Der Löwe, der nicht schreiben konnte» im Bernhard Theater, welche wir wegen der Corona-Pandemie bereits dreimal verschieben mussten.

3. Wenn Sie Macht hätten, zu befehlen, was Ihnen heute richtig scheint, würden Sie es befehlen gegen den Widerspruch der Mehrheit?

Wenn ich stark an etwas glaube und weiss, dass es am Ende zu einem besseren Ergebnis führt, ja!

4. Was steht jeden Samstag auf Ihrem Einkaufszettel?

Ich mache selten Grosseinkäufe und brauche darum gar keine Zettel. Die täglichen Dinge kann ich mir noch merken.

5. Bei welcher Modedesignerin, bei welchem Modedesigner lassen Sie Ihr Geld?

Ehrlich gesagt trage ich kaum Desinger-Klamotten. Aktuell am meisten trage ich mein Schlangen-Kostüm. Es wurde von Kathrin Baumberger designt, ein Unikat sozusagen.



6. Mit wem würden Sie gern einmal zu Abend essen? Die Person darf auch bereits tot sein.

Maurice Béjart, mit dem 2007 verstorbenen Choreografen habe ich früher zusammengearbeitet.

7. Wer ist der beste James-Bond-Darsteller? Und warum?

Sean Connery. Früher war ich in ihn verliebt und wollte unbedingt Bondgirl werden. An Letzterem hat sich nichts geändert.

8. Welche TV-Serie schauen Sie gerade?

Ich werde deswegen zwar belächelt, aber es ist tatsächlich «Sturm der Liebe».

9. Welches Konzert haben Sie zuletzt besucht?

Florian Ast an den Musikfesttagen Wallisellen.

10. Bei welchem Song lassen Sie sofort alles stehen und liegen und stürmen die Tanzfläche?

«Atemlos» von Helene Fischer, obwohl ich sonst eigentlich gar keine Schlagermusik höre.

Nina Burri (Akrobatin)
Die 101 besten Hotels Deutschlands,
Summit und Soiree im Berliner Hotel Adlon,
Berlin, 18.7.2021

Foto: Eva Oertwig/SCHROEWIG
«Ich war in Sean Connery verliebt und wollte unbedingt Bondgirl werden»: Nina Burri.
Bild: David Mayer

11. Wie lange bleiben Sie am Sonntag im Bett, nachdem Sie aufgewacht sind?

Am Sonntag spielen wir das Löwen-Musical bereits um 11 Uhr morgens. Das bedeutet, ich muss um 7 Uhr im Theater sein. Ausschlafen liegt leider gerade gar nicht drin.

12. Frühstück im Bett – ja oder nein?

In romantischen Ferien kann es schon mal vorkommen, im Alltag fehlt die Zeit dafür.

13. Wann sind Sie zuletzt in ein Gotteshaus gegangen?

Vor Kurzem war ich in der Abbazia di Piona in Colico am Comersee. Ein wunderschöner Ort.

14. Welchen Gegenstand brauchen Sie am Wochenende am meisten?

Die Yogamatte fürs Warm-up.

15. Gibt es ein Ritual, das Sie jeden Sonntag pflegen?

Den ganzen Winter spielen wir sonntags das Löwen-Musical, deshalb beginnt der Tag immer mit Schminken und Einsingen.

16. Freiburger Fondue Moitié-Moitié oder Tessiner Risotto?

Mein Freund kocht das beste Risotto.



17. Das beste Fortbewegungsmittel, das Sie je besessen haben?

Meine Beine und den öV.

18. Locarno oder Lugano?

Lugano.

19. Wenn Sie das Wort Romandie hören: Woran denken Sie?

An meine Tanz-Ausbildung an der Rudra-Béjart-Schule in Lausanne.

20. Was tun Sie am Wochenende zu wenig?

Ausruhen.

21. Welches hartnäckige Gerücht über Sie ist schlichtweg nicht wahr?

Dass ich in Las Vegas gewohnt und gearbeitet haben soll. Tatsächlich war ich einmal für eine Woche dort.

22. Ihr Lieblingswitz?

Ich vergesse Witze immer wieder und kann mich deshalb nicht an meinen Lieblingswitz erinnern.

Nina Burri füllte den Fragebogen schriftlich aus.


Nina Burri: Frisch verliebt in die Zukunft

Nina Burri: Frisch verliebt in die Zukunft

Nina Burri kann sich verdrehen und verbiegen wie keine andere. Sie ist international bekannt und trat schon auf vielen grossen Bühnen dieser Welt auf. Mit Claudia Lässer spricht «die Schlagenfrau» über das Thema «MeToo» und erzählt von ihren unglaublichen Erfahrungen. Zudem verrät Nina Burri ihre Zukunftspläne und dass sie neu verliebt ist.

14.07.2021

Zurück zur Startseite