Mit diesen Outfits schlottern beim Joggen höchstens die Haare

Marjorie Kublun und Christian Thumshirn

20.2.2021 - 00:00

Winterrunning_MASTER

Winterrunning_MASTER

12.02.2021

Fitness-Sessions finden zurzeit draussen statt. Der Klassiker Joggen ist an der frischen Luft gesund – vorausgesetzt, man läuft im richtigen Outfit.

Während Sportanlagen coronabedingt erst einmal geschlossen bleiben, steht Joggen im Freien zum Glück nichts im Wege. Doch mit welchem Outfit läuft es sich am besten bei Wind und Wetter und vor allem Minusgraden? Mode-Redaktorin Marjorie Kublun geht im Video der Frage nach und holt sich dafür beim ehemaligen Profi-Läufer Markus Ryffel Experten-Tipps.

Das Modejahr starten wir neben Puffer Jackets und kuscheligen Accessoires wie Schals und dem Bernie-Fäustling auch mit lässigen Hoodies, wie wir in früheren Folgen von «Dress up & Dye» gezeigt haben.

Wie halten Sie sich im Corona-Winter fit?

Bezugsquellen: Wasserdichter Laufschuh schwarz/Running-Hose grau/Weather Shirt rosa-grau/ Outdoor-Jacke grau-weiss/Mütze/lange Sportsocken, On Running; Base-Unterhose/Unterhemd coral aus Merino-Wolle/ Hybrid-Hoody petrol/ Windjacke, Black Diamond; Laufschuhe pink, La Sportiva/Laufschuhe apricot, On Running/gemusterte Fleece-Midlayer-Jacke, Kari Traa/ Schwarz-weisse Weste, Craft/ Sportuhr Suunto (über Galaxus); Outdoor-Jacke mit Lack/ Leggings mit Lasercut-Details/Active-Shirt pink/ Stirnband, Esprit; Stretch-Handschuhe, Campz; Merino-Socken schwarz, Teko (über Naturzone).


Bei «Dress up & Dye» gibt es jede Woche Mode und Beauty à gogo. Ob Schönheitsbehandlungen oder der Mode-Hype des Augenblicks – wir schauen uns die heissesten Trends ganz genau an.

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schicken Sie uns doch eine E-Mail an: marjorie.kublun@blue.ch

Zurück zur Startseite