Traum-Mätsch

Die Urnäscher schwitzen Blut und Wasser und gehen gegen St.Gallen mit 0:25 unter

Von Patrick Lämmle

19.6.2022

Ganz grosses Kino! Die Profis feiern mit den Amateuren

Ganz grosses Kino! Die Profis feiern mit den Amateuren

Auf dem Platz kannten die St.Galler keine Gnade mit den Urnäschern. Nach dem Spiel wird dann aber gemeinsam gefeiert. Wunderschöne Bilder zum Abschluss eines torreichen Spiels.

19.06.2022

Der FC St.Gallen 1879 zerzaust den FC Urnäsch nach allen Regeln der Kunst und gewinnt mit 25:0. Am Ende sieht man trotzdem nur glückliche Gesichter. So solls sein.

Von Patrick Lämmle

19.6.2022

  • Liveticker
    Neue Beiträge
  • Liveticker beendet
  • 🔥 Partystimmung auch nach dem Schlusspfiff
    Ein dickes Lob auch an die Fans des FC Urnäsch

    Ein dickes Lob auch an die Fans des FC Urnäsch

    Als hätte es die 25 Gegentore nie gegeben, feiern die Urnäscher ihre Spieler nach dem Schlusspfiff lautstark ab.

    19.06.2022

  • ✍️ Und jetzt ist Schluss

    Der Traum-Mätsch ist trotz des «brutalen» Resultats für niemanden zum Alptraum-Mätsch verkommen. Nach dem Schlusspfiff blickt man nur in zufriedene Gesichter. Boris Babic ist übrigens mit seinen fünf Treffern der beste Torschütze beim FC St.Gallen

  • 90.
    ⚽⚽ Naja, jetzt sind es schon 25 Tore

  • 85.
    ⚽⚽ Inzwischen steht es 23:0 …

    Einfach damit du auch mal mit dem Tickerer mitfühlst. Während man so ein Video aufbereitet und ein paar Zeilen dazu schreibt, kann man gleichzeitig nicht auf den TV schauen. Geht einfach nicht. Aber man hört, was dort so passiert. Und so kommts, dass ich dir beim besten Willen nicht sagen kann, in welcher Minute das 22:0 erzielt wurde. Das 23:0 haben die Espen in der 85. Minute markiert, zumindest da bin ich mir ganz sicher.

  • Auswechslung aus der 53. Minute
    Standing Ovations für Publikums-Liebling Daniel Eicher

    Vor lauter Toren hat es dieses Video noch gar nicht in den Ticker geschafft. Bei seiner Auswechslung in der 53. Minute wird der technisch versierte Zehner von den Fans abgefeiert.

    Standing Ovations für Publikums-Liebling Daniel Eicher

    Standing Ovations für Publikums-Liebling Daniel Eicher

    Bei seiner Auswechslung in der 53. Minute wird der technisch versierte Zehner von den Fans abgefeiert.

    19.06.2022

  • 67. bis 76.
    ⚽⚽⚽⚽⚽ Und da waren es 17, 18, 19, 20, 21 Gegentreffer

    Tja, man hat es halt nicht immer einfach im Leben.

  • 62.
    16:0 – Babic markiert sein viertes Tor

    Da hat einer richtig Bock aufs Toreschiessen. Bitter für Urnäsch …

  • Urnäsch-Allrounder sieht das 15:0 während Interview
    Martin Stijakovic: «Wir sind immer noch überglücklich»

    Martin Stijakovic: «Wir sind immer noch überglücklich»

    19.06.2022

  • 57.
    Fabian Schubert tankt sich durch und trifft zum 14:0
  • 55.
    Babic markiert das 13:0

    Oke, da ist einer richtig heiss …

  • 52.
    Einfach, dass das mal gesagt wurde …

    Auch wenn Manuel Ammann schon zwölf Tore kassiert hat, der macht seine Sache richtig gut. Ohne ihn könnte es gut und gerne auch schon 0:20 aus Sicht der Urnäscher stehen.

  • 48.
    Fabrizio Cavegn trifft zum 12:0

    Eiskalt. Cavegn zeigt dem Coach, dass er mehr sein will als ein Bankdrücker.

  • 46.
    Babic erhöht 17 Sekunden nach seiner Einwechslung

    Zeidler hat zur Pause die komplette Mannschaft ausgetauscht. Und auch die elf frischen St.Galler kennen keine Gnade. Nach wenigen Sekunden erhöht Boris Babic auf 11:0.

  • ⏳ Halbezeit-Analyse

    Der FC St.Gallen wir seiner Favoritenrolle gerecht. Aber auch die Urnäscher haben ihre Momente. Ein wunderbares Dribbling, ein gehaltener Elfmeter und ein brandgefährlicher Freistoss. In der 2. Halbzeit werden sie sich wohl das Ziel setzen, dass es nicht noch zehn weitere Tore gibt.

  • 45.+1
    Urnäsch-Captain zwingt FCSG-Keeper zu Glanztat

    Ein Freistoss mit richtig Schmackes lässt den Urnäscher Hexenkessel beinahe explodieren.

    Urnäsch-Captain zwingt FCSG-Keeper zu Glanztat

    Urnäsch-Captain zwingt FCSG-Keeper zu Glanztat

    19.06.2022

  • 44.
    ⚽ Und jetzt wird es zweistellig – 10:0 für St.Gallen

  • 42.
    ⚽ Es steht 9:0 für den FC St.Gallen

  • 🙈 6 Tore innert 15 Minuten – kann man mal machen

    Tja, dass es nicht einfach werden würde, das war absehbar. Es tut uns leid, das 4:0 fehlt.

    Vom 3:0 zum 8:0 innert 15 Minuten

    Vom 3:0 zum 8:0 innert 15 Minuten

    19.06.2022

  • 37.
    Urnäscher Zwischenhoch

    Schon seit fünf Minuten hat es nicht mehr eingeschlagen. Bricht der FC St.Gallen jetzt ein? Schlägt schon bald die Stunde der Viertligisten? Schaffen sie gar noch die Wende?

  • 32.
    ⚽⚽⚽⚽⚽ Es droht ein Debakel

    Seit Ammann den Penalty gehalten hat, hat es bereits fünf weitere Mal hinter ihm eingeschlagen. Armer Kerl.

  • 19.
    Penalty-Killer Ammann hält Elfer von Duah

    Da hat der Urnäscher Schlussmann den Braten gerochen. Er hält den Elfmeter von Duah. Kein Witz, der Junge hat auch schon mal bei einem Legenden-Spiel einen Elfer von Stéphane Chapuisat gehalten.

    Manuel Ammann hält den Elfmeter von Duah mirakulös

    Manuel Ammann hält den Elfmeter von Duah mirakulös

    Da hat der Urnäscher Schlussmann den Braten gerochen. Wie einst Stéphane Chapuisat, findet auch Kwadwo Duah vom Punkt aus keinen Weg an Ammann vorbei. Einmal Penalty-Killer, immer Penalty-Killer!

    19.06.2022

  • ⚽ Und schon wieder schlägt es ein

    Der FC Urnäsch liegt bereits 0:3 zurück. Da stimmt die Feinabstimmung noch nicht zu hundert Prozent.

  • Wiederholung
    🔥 Eicher vernascht gleich zwei St.Galler
    Eicher vernascht gleich zwei St.Galler

    Eicher vernascht gleich zwei St.Galler

    Hut ab, solche Dribblings wollen wir vom FC Urnäsch noch mehr sehen.

    19.06.2022

  • 8. und 10.
    Hier gibts den St.Galler Doppelschlag im Video
    8. und 10. Minute: St. Galler Doppelschlag

    8. und 10. Minute: St. Galler Doppelschlag

    19.06.2022

  • 10.
    ⚽ Guillemenot markiert das 2:0
    Guillemenot nutzt seine zweite Chance und erhöht für die St.Galler.
    blue Zoom
  • 8.
    ⚽ Kwadwo Duah markiert das 1:0 für den FCSG
    Kwadwo Duah bringt die Favoriten in Front.
    blue Zoom
  • 5.
    Guillemenot lässt die erste dicke Chance liegen
  • 1.
    🚦Die Ampel springt auf grün, los gehts

    Endlich ist es soweit, der Ball rollt …

  • #
    Und hier ist die hochkarätig besetzte FCSG-Startelf
  • #
    Die Startelf des FC Urnäsch
  • Anpfiff ist um 17 Uhr – gleich gehts los
    Die Spieler betreten das Feld. Gleich geht es hier los.
    blue Zoom
  • #
    Hüppi über FCSG-Testspieler: «Für sie ist es eine Chance, sich von der besten Seite zu zeigen»

    Hüppi über FCSG-Testspieler: «Für sie ist es eine Chance, sich von der besten Seite zu zeigen»

    Das sind keine guten Nachrichten für die Urnäscher. Der FC St.Gallen scheint die Partie ganz schön ernst zu nehmen …

    19.06.2022

  • #
    Urnäsch-Coach Georg Gülünay: «Es ist wirklich ein Traum»

    Urnäsch-Coach Georg Gülünay: «Es ist wirklich ein Traum»

    Urnäsch-Coach Georg Gülünay beim Interview mit Roman Kilchsperger und Marcel Reif.

    19.06.2022

  • #
    🎼 Und jetzt alle zusammen …

    36 Grad, und es wird noch heisser
    Mach den Beat nie wieder leiser
    36 Grad, kein Ventilator
    Das Leben kommt mir gar nicht hart vor
    36 Grad, ah
    36 Grad, ah

  • #
    😜 Die Urnäscher spucken vor dem Traum-Mätsch grosse Töne
    Die Urnäscher spucken vor dem Traum-Mätsch grosse Töne

    Die Urnäscher spucken vor dem Traum-Mätsch grosse Töne

    Hat der FC Urnäsch gegen den FC St.Gallen etwas zu melden? Die Viertliga-Kicker rechnen sich einiges aus, allerdings sind ihre Aussagen natürlich nicht ganz ernst gemeint.

    19.06.2022

  • #
    😎 So viel Stil muss sein – auch bei 30 Grad trägt Marcel Reif Hemd und Jackett
    Darum weigert sich Marcel Reif ein Kurzarm-Hemd zu tragen

    Darum weigert sich Marcel Reif ein Kurzarm-Hemd zu tragen

    Es ist heiss in Urnäsch. Sehr heiss. Und trotzdem trägt Marcel Reif ein klassisches Langarmhemd und darüber ein Jackett. Warum tut er sich das an?

    19.06.2022

  • #
    🔥 Zubi ist schon richtig heiss …
  • #
    Lukas Görtler fürchtet sich vor Traum-Mätsch-Gegner Urnäsch

    Lukas Görtler fürchtet sich vor Traum-Mätsch-Gegner Urnäsch

    Der kleine FC Urnäsch empfängt am Sonntag den grossen FC St.Gallen. Nicht nur die Amateure freuen sich auf das Spiel vor über 2000 Fans, auch FCSG-Captain Lukas Görtler ist die Vorfreude ins Gesicht geschrieben – und doch schwingt auch die Angst mit.

    16.06.2022

  • #
    Beat Signer: «Man kommt nur vor Ort an die Informationen»

    Beat Signer: «Man kommt nur vor Ort an die Informationen»

    Beat Signer wird den Traum-Mätsch kommentieren – und musste für seine Vorbereitungen nach Urnäsch reisen. blue Sport schlidert seine ersten Eindrücke.

    17.06.2022

  • #
    Warum der FCSG den FC Urnäsch sogar in dessen Träumen verfolgt

    Warum der FCSG den FC Urnäsch sogar in dessen Träumen verfolgt

    Wenige Stunden noch bis zum Traum-Mätsch. Beim FC Urnäsch befürchtet man in der Nacht vor dem Spiel noch Verluste im Ausgang, träumt sogar vom FC St. Gallen und hat sehr freche Ziele für die Partie am Sonntag.

    17.06.2022

  • #
    Herzlich Willkommen zum Traum-Mätsch

    Traum-Mätsch erzählt die Geschichte eines Amateurvereins, der sich ein Live-Spiel gegen die erste Mannschaft des FC St.Gallen erkämpft. Im Ausscheidungsrennen um das «Final-Ticket» setzte sich der FC Urnäsch gegen die restlichen Mitbewerber durch und befindet sich seither in der Vorbereitung auf das «Spiel des Lebens». In einem einzigartigen TV-Event bringen wir damit Amateur- und Profispieler zusammen – als Gegner auf dem Platz, aber vereint durch die gemeinsame Leidenschaft für die schönste Nebensache der Welt.