Twitter-Reaktionen

«Mit dem heutigen Tag fängt eine neue Zeitrechnung in Basel an»

SB10

11.5.2021

Der Machtkampf beim FC Basel hat die Fans monatelang beschäftigt. Die Übernahme des Klubs durch David Degen und der Abgang des bisherigen Hauptaktionärs Bernhard Burgener wird dementsprechend auf Twitter begrüsst.

SB10

11.5.2021

Das Wichtigste in Kürze

  • Der FC Basel informierte am Dienstag über die neuen Besitzerverhältnisse bei der FC Basel Holding AG.
  • David Degen geht siegreich aus der Schlammschlacht mit dem bisherigen Besitzer Bernhard Burgener hervor. Auf der Pressekonferenz finden die beiden Akteure indes lobende Worte füreinander.
  • Vor dem Stadion feiern FCB-Fans den Besitzerwechsel.
  • Patrick Rahmen bleibt bis auf Weiteres Trainer und geniesst hohes Vertrauen – auch bei David Degen.
  • Bernhard Burgener wie auch der ihm nahestehende Karl Odermatt und Peter von Büren werden am 15. Juni an der ordentlichen Generalversammlung aus dem Verwaltungsrat ausscheiden.
  • Zu den sieben Personen, die sich zur VR-Wahl stellen, gehören neben Degen auch der ehemalige Basler Meistertrainer Christian Gross und Reto Baumgartner sowie mit Sophie Herzog eine Frau. Baumgartner ist als Präsident des neuen Verwaltungsrats vorgesehen.
  • Die weiteren Namen des designierten künftigen Führungsgremiums sind Johannes Barth, Marco Gadola und Andreas Rey.
Basel-Fans feiern Abgang ihres Klubbesitzers:  «Nie me Bernhard B»

Basel-Fans feiern Abgang ihres Klubbesitzers: «Nie me Bernhard B»

Beim FC Basel übernimmt David Degen sämtliche Aktien von Bernhard Burgener. Die Nachricht stösst auch bei den FCB-Fans auf viel Zuspruch. Vor dem St.Jakob-Park singen sie «Nie me Bernhard B».

11.05.2021