Nati-Check: Wird Shaqiri zum Problemfall – und wie weiter mit Rodriguez?

#Von Patrick Lämmle

4.6.2021

Diese Nati-Startelf würde Streller ins Rennen schicken

Diese Nati-Startelf würde Streller ins Rennen schicken

Der ehemalige Nati-Spieler und heutige «blue Sport»-Experte Marco Streller verrät in der Sendung «Ein Ball für zwei», auf welche Startelf er als Schweizer Nationaltrainer setzen würde. Mit der einen oder anderen Personalie vermag er zu überraschen.

28.05.2021

Am 12. Juni bestreitet die Schweiz ihr erstes EM-Spiel. Bleiben alle gesund, so werden Vladimir Petkovic vor allem zwei Spieler Kopfzerbrechen bereiten. Hier ist der grosse Nati-Check.

#Von Patrick Lämmle

4.6.2021



Torhüter

Portrait von Yann Sommer, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
#  1

Torhüter

Yann Sommer

Beim 2:1 im Testspiel gegen die USA zeigt er einmal mehr, dass auf ihn Verlass ist. Mit Sommer hat die Schweiz einen Toptorhüter zwischen den Pfosten, der nach der EM 2016 und der WM 2018 zum dritten Mal in Folge als unumstrittene Nummer 1 zu einem grossen Turnier fährt.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 17.12.1988 (32)
  • Verein: Borussia Mönchengladbach
  • Spiele/Einsatzminuten: 39/3433
  • Gegentore/Zu-null-Spiele: 63/9
  • Länderspiele: 61

Portrait von Yvon Mvogo, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
#  12

Torhüter

Yvon Mvogo

Bisher kam Mvogo nur in Freundschaftsspielen zum Einsatz, so auch im letzten EM-Test gegen Liechtenstein. Ein klares Indiz dafür, dass er die Nummer 2 in der Hierarchie ist. Ein grundsolider Torhüter.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 06.06.1994 (26)
  • Verein: PSV Eindhoven
  • Spiele/Einsatzminuten: 43/3870
  • Gegentore/Zu-null-Spiele: 50/14
  • Länderspiele: 4

Portrait von Jonas Omlin, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
#  21

Torhüter

Jonas Omlin

Omlin hütete das Tor der Schweizer Nati bislang nur in zwei Testspielen. Zwar hat er in der abgelaufenen Ligue-1-Saison nur drei Zu-null-Spiele vorzuweisen, doch er war ein starker Rückhalt, zeigte unzählige Paraden und wurde von der «L'Équipe» mehr als einmal ins Team der Runde gewählt. Zum Einsatz kommen wird er an der EM aber kaum.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 10.01.1994 (27)
  • Verein: Montpellier
  • Spiele/Einsatzminuten: 31/2674
  • Gegentore/Zu-null-Spiele: 51/3
  • Länderspiele: 2

Verteidiger

Portrait von Silvan Widmer, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
#  3

Rechter Verteidiger/Flügel

Silvan Widmer

Im Oktober 2014 debütierte Widmer in der Nati, doch jahrelang stand ihm Stephan Lichtsteiner vor der Sonne. Zuletzt spielte er sich aber mit starken Leistungen in den Fokus der Nationalmannschaft. Bei den letzten beiden Grossanlässen (EM 2016 und WM 2018) schaffte er es nicht ins Kader. 2021 ist er Anwärter auf einen Platz in der Startelf. Im zuletzt von Petkovic bevorzugten 3-4-3 als rechter Flügel, der je nach Spielsituation aber auch als Rechtsverteidiger zu agieren hat.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 05.03.1993 (28)
  • Verein: FC Basel
  • Spiele/Einsatzminuten: 26/2271
  • Tore/Assists: 1/2
  • Länderspiele (Tore/Assists): 16 (1/1)

Portrait von Kevin Mbabu, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
#  2

Rechter Verteidiger/Flügel

Kevin Mbabu

Er debütierte nach der WM 2018 in der Nati und duelliert sich mit Widmer um den Platz im rechten Couloir. Zu Beginn der Saison bremste ihn eine Bänderverletzung aus, doch danach erkämpfte er sich bei den starken Wolfsburgern einen Stammplatz. Er kann im Spiel nach vorne ordentlich Dampf entwickeln, aber immer wieder schleichen sich vermeidbare Fehler ein. Er ist sicher auch eine Option von der Bank.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 19.04.1995 (26)
  • Verein: Wolfsburg
  • Spiele/Einsatzminuten: 24/1644
  • Tore/Assists: 0/1
  • Länderspiele (Tore/Assists): 12 (0/2)

Portrait von Nico Elvedi, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
#  4

Innenverteidiger

Nico Elvedi

Sowohl im Verein als auch in der Nati eine feste Grösse. An den letzten beiden Grossanlässen kam er allerdings nicht zum Einsatz, doch das wird sich in diesem Jahr, sollte er sich nicht noch eine Verletzung einfangen, ändern. An «Mister Zuverlässig» dürfte kein Weg vorbeiführen.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 30.09.1996 (24)
  • Verein: Borussia Mönchengladbach
  • Spiele/Einsatzminuten: 40/3472
  • Tore/Assists: 5/2
  • Länderspiele (Tore/Assists): 26 (1/2)

#  22

Innenverteidiger

Fabian Schär

Schär steht vor seiner vierten Endrunde, vor ein paar Monaten musste der Ostschweizer nach einer inzwischen auskurierten Knieverletzung um sie bangen. Die beiden Testspiele haben gezeigt, dass die EM für Schär nicht zu früh kommt. «Spielpraxis? Für mich kein Thema mehr», so die für einen Verteidiger äusserst torgefährlichen «Bulldogge». Seine grossen Stärken: der unbändige Siegeswille und präzise Laserpässe übers ganze Feld. Es dürfte für die Startelf reichen.



Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 20.12.1991 (29)
  • Verein: Newcastle United
  • Spiele/Einsatzminuten: 20/1306
  • Tore/Assists: 1/0
  • Länderspiele (Tore/Assists): 60 (8/7)

Portrait von Manuel Akanji, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
#  5

Innenverteidiger

Manuel Akanji

Bei Dortmund in der Startelf gesetzt, hat er vor allem gegen Ende Saison geglänzt. Er reist als Cup-Sieger zur Nati und er wird auch in der kommenden Spielzeit in der Champions League spielen. Akanjis Selbstvertrauen muss derzeit mehr als intakt sein, davon wird auch die Nati profitieren.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 19.07.1995 (25)
  • Verein: Borussia Dortmund
  • Spiele/Einsatzminuten: 41/3505
  • Tore/Assists: 2/0
  • Länderspiele (Tore/Assists): 29 (0/0)

Portrait von Loris Benito, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
#  17

Linker Verteidiger/Flügel

Loris Benito

Im Verein ist er unumstrittener Stammspieler, in der Nati diesbezüglich allerdings einer der wenigen Wackelkandidaten. Petkovic hat die Qual der Wahl, wenn es darum geht, die linke Seite zu besetzen. Dass er an der EM gar nicht zum Zug kommt, das scheint dagegen unwahrscheinlich.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 07.01.1992 (29)
  • Verein: Bordeaux
  • Spiele/Einsatzminuten: 31/2652
  • Tore/Assists: 0/0
  • Länderspiele (Tore/Assists): 12 (1/2)

Portrait von Ricardo Rodriguez, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
#  13

Linker Verteidiger/Flügel

Ricardo Rodriguez

In der Saison 2019/20 sass er bei Milan fast nur noch auf der Bank, dann zog er die Reissleine und wechselte in der Winterpause auf Leihbasis zu PSV Eindhoven. Dort lief es auf Anhieb rund, er wurde schon in seinem zweiten Spiel ins Team der Runde gewählt. Doch nach nur sechs Partien war schon wieder Schluss, die Saison in den Niederlanden wurde aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen.

Auf die neue Saison hin wechselte er dann zum FC Turin, wo er zunächst Stammspieler war. Doch im laufenden Kalenderjahr kam er nur noch zu sechs Einsätzen. Wäre er kein Nati-Urgestein, es hätte keinen Grund gegeben, ihn für die EM aufzubieten. Und doch würde es nicht überraschen, sollte er an der EM zum Stammpersonal gehören, denn Petkovic weiss genau, was er an Rodriguez hat. Die Testspiele (ein Tor, ein Assist) hat er genutzt, um Werbung in eigener Sache zu betreiben – den kläglich verschossenen Elfmeter einmal ausgeblendet.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 25.08.1992 (28)
  • Verein: FC Turin
  • Spiele/Einsatzminuten: 18/1366
  • Tore/Assists: 0/0
  • Länderspiele (Tore/Assists): 81 (9/10)

#  24

Innenverteidiger

Becir Omeragic

Omeragic gilt als Versprechen für die Zukunft. Spielen weder Corona noch die Verletzungshexe verrückt, so dürfte er an dieser EM aber kaum eine Rolle spielen.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 20.01.2002 (19)
  • Verein: FC Zürich
  • Spiele/Einsatzminuten: 30/2402
  • Tore/Assists: 0/0
  • Länderspiele (Tore/Assists): 4 (0/0)

#  26

Verteidiger/Flügel (rechts und links)

Jordan Lotomba

Nach seinem Wechsel von YB zu Nizza hat sich Lotomba auch in der Ligue 1 durchgesetzt. Meistens kommt er auf der rechten Seite zum Einsatz, umso mehr überraschte uns Marco Streller, als er (noch vor den beiden Testspielen, s. Video am Anfang des Artikels) seine bevorzugte Startelf verriet. Der «blue Sport»-Experte würde Lotomba auf der linken Aussenbahn in die Startelf setzen. Unter Petkovic dürfte er einen schwereren Stand haben und tendenziell eher auf der rechten Seite zum Einsatz kommen – auch wenn er früher bei YB tatsächlich öfters links als rechts verteidigte.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 29.09.1998 (22)
  • Verein: OGC Nizza
  • Spiele/Einsatzminuten: 36/2533
  • Tore/Assists: 1/0
  • Länderspiele (Tore/Assists): 2 (0/1)

Portrait von Ebay Coemert, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
#  25

Innenverteidiger

Eray Cömert

In Cömert sehen wir so etwas wie den Schär der Zukunft – und das nicht nur der dunklen Haare wegen. Der 23-Jährige spielt gerne mal einen langgezogenen Ball und traut sich auch, aus der zweiten oder dritten Reihe in den Abschluss zu gehen. Noch ist er aber nicht auf dem Level seiner Innenverteidiger-Kollegen. Zum Einsatz kommen wird er an dieser EM kaum, in vier Jahren könnte das dann schon ganz anders aussehen.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 04.02.1998 (23)
  • Verein: FC Basel
  • Spiele/Einsatzminuten: 33/2767
  • Tore/Assists: 1/0
  • Länderspiele (Tore/Assists): 5 (0/1)

Mittelfeldspieler

Portrait von Granit Xhaka, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
#  10

Zentrales Mittelfeld

Granit Xhaka

Mit Stolz trägt er die Captainbinde und in dieser Rolle blüht er auf. Er dirigiert seine Mitspieler lautstark, sorgt defensiv für Ordnung und im zentralen Mittelfeld ist er der Taktgeber. Mit Xhaka spielt die Nati besser als ohne Xhaka, daran zweifelt kaum jemand (das Testspiel gegen die USA, wo er vor dem Gegentor jegliche Defensivarbeit verweigerte ausgeklammert).

Der 28-Jährige hat bei Arsenal auch schon bewiesen, dass er erfolgreich gegen Widerstände ankämpfen kann. Ein echter Charakterkopf. Was Xhaka manchmal abgeht, ist der Mut zum Risiko. Und um ein zentraler Mittelfeldspieler allererster Güteklasse zu sein, mangelt es ihm wohl auch an Skorerqualitäten. Wobei man den Wert defensiv-orientierter Mittelfeldspieler in keiner Weise unterschätzen sollte, man denke da nur mal an Chelseas Franzosen N'Golo Kanté. Kurz: Xhaka ist bereit für die EM und er wird eine ganz wichtige Rolle einnehmen.



Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 27.09.1992 (28)
  • Verein: Arsenal
  • Spiele/Einsatzminuten: 45/3696
  • Tore/Assists: 1/2
  • Länderspiele (Tore/Assists): 94 (12/9)

Portrait von Denis Zakaria, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
#  6

Zentrales Mittelfeld

Denis Zakaria

Eine Knieverletzung setzte ihn monatelang und saisonübergreifend ausser Gefecht, doch seit Ende letzten Jahres ist er wieder voll im Schuss. Zakaria ist ein Powerfussballer, der im defensiven Mittelfeld alles abräumt, sich aber auch gerne mal ins Angriffsspiel einschaltet. Als unumstrittener Stammspieler reist er aber nicht zur Euro, was an der starken Konkurrenz im Zentrum liegt.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 20.11.1996 (24)
  • Verein: Borussia Mönchengladbach
  • Spiele/Einsatzminuten: 32/1726
  • Tore/Assists: 1/1
  • Länderspiele (Tore/Assists): 32 (3/3)

Portrait von Remo Freuler, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
#  8

Zentrales Mittelfeld

Remo Freuler

Obwohl er bereits 29 Jahre auf dem Buckel hat, debütierte Freuler erst 2017, also nach der letzten Euro, in der Nati. An der WM 2018 stand er zwar im Kader, zum Einsatz kam er aber nicht. Inzwischen ist Atalanta Bergamo zu einem internationalen Topteam gereift – und Freuler zu einem Topspieler. Er wird sich wohl mit Zakaria um den Platz an Xhakas Seite streiten. Denkbar ist auch, dass alle drei zusammen in der Startelf stehen. Früher hiess es oft, dass er im Klub zwar top sei, in der Nati aber nicht liefere. Ende letzten Jahres hat er aber mit seinen starken Auftritten in der Nations League beim 3:3 gegen Deutschland (Tor und Assist) und beim 1:1 gegen Spanien (Tor) all seine Kritiker verstummen lassen.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 15.04.1992 (29)
  • Verein: Atalanta Bergamo
  • Spiele/Einsatzminuten: 46/3681
  • Tore/Assists: 2/3
  • Länderspiele (Tore/Assists): 29 (3/2)

Portrait von Steven Zuber, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
#  14

Linker Flügel

Steven Zuber

Zuber startete bei Frankfurt als Fixstarter in die Saison, dann kam das Liebesaus nach langjähriger Beziehung und das schien an ihm zu nagen. Denn fortan war Zuber auf Kurzarbeit und daran änderte sich bis Ende Saison nichts. Umso wichtiger waren für ihn die beiden Testländerspiele, in denen er gegen die USA ein Tor erzielte und gegen Liechtenstein deren zwei auflegte. Petkovic hat auch in der Vergangenheit auch dann immer wieder auf Zuber gezählt, als es dem im Verein nicht so rund lief. Die letzte EM verpasste der 29-Jährige wegen eines Schädelbasisbruchs, an der WM zwei Jahre später erzielte er im Startspiel gegen Brasilien (1:1) mit dem «Schädel» den Ausgleich. Ja, Fussball ist eben Kopfsache.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 17.08.1991 (29)
  • Verein: Eintracht Frankfurt
  • Spiele/Einsatzminuten: 22/711
  • Tore/Assists: 0/3
  • Länderspiele (Tore/Assists): 37 (8/6)

Portrait von Ruben Vargas, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
#  11

Linker Flügel

Ruben Vargas

Vargas dürfte unter Petkovic kaum in die Startelf berufen werden, doch auf den einen oder anderen Jokereinsatz darf er mit Sicherheit hoffen. Der 22-Jährige ist ein unglaublich flinker Spieler, der gerne auch mal ins Eins-gegen-Eins geht und so für Torgefahr sorgen kann. Vielleicht eine exklusive Meinung, aber Vargas könnte an dieser Euro den Unterschied machen. Merke dir diese Worte und freue dich darauf, wenn er im Achtelfinal in der 83. Minute beim Stand von 1:1 eingewechselt wird, um dann in der Verlängerung einen nicht mehr ganz so frischen Verteidiger zu umkurven, der sich nur noch mit einem Foul zu helfen weiss. Penalty. Tor. Sieg.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 05.08.1998 (22)
  • Verein: Augsburg
  • Spiele/Einsatzminuten: 32/1747
  • Tore/Assists: 7/4
  • Länderspiele (Tore/Assists): 12 (2/1)

Portrait von Djibril Sow, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
#  15

Zentrales Mittelfeld

Djibril Sow

Bei Frankfurt hat er sich in der Startelf festgebissen, über mangelnde Spielpraxis kann er sich nicht beschweren. In der Nati spielt er bislang aber eine untergeordnete Rolle und daran dürfte sich auch an dieser EM (noch) nichts ändern. Mit 24 Jahren gehört er noch nicht zum alten Eisen und so erstaunt es nicht, dass ihm im Kreise der Nationalmannschaft manchmal das Selbstvertrauen zu fehlen scheint. Nicht weiter schlimm, denn er kennt seine Rolle innerhalb des Teams und nichts spricht dagegen, dass er in gar nicht so ferner Zukunft im Mittelfeld die Fäden ziehen wird.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 06.02.1997 (24)
  • Verein: Eintracht Frankfurt
  • Spiele/Einsatzminuten: 29/2197
  • Tore/Assists: (0/2)
  • Länderspiele (Tore/Assists): 16 (0/1)

Portrait von Christian Fassnacht, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
#  16

Offensives Mittelfeld/Sturm

Christian Fassnacht

Der 27-Jährige ist einer von vier Spielern der Super League, die es in das EM-Kader geschafft haben. In den letzten Wochen der Meisterschaft glänzte Fassnacht bei YB mit überragenden Leistungen und im Testspiel gegen Liechtenstein hat er in seinem achten Länderspiel seine Tore 2 und 3 erzielt. Fassnacht darf auf Teileinsätze hoffen, denn eins ist klar, er befindet sich nach einer langen Saison in absoluter Topform.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 11.11.1993 (27)
  • Verein: BSC Young Boys
  • Spiele/Einsatzminuten: 49/3307
  • Tore/Assists: 15/8
  • Länderspiele (Tore/Assists): 8 (3/3)

Portrait von Edimilson Fernandes, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
#  20

Allrounder

Edimilson Fernandes

Bei Mainz geriet er in dieser Saison aufs Abstellgleis, sein Trainer befand, dass Fernandes' Einstellung mangelhaft sei. Während das Team eine grossartige Rückrunde spielte und den befürchteten Abstieg deutlich abwendete, sass der 25-Jährige meist auf der Bank. Dass er trotzdem zur EM fahren darf, dürfte einerseits daran liegen, dass er polyvalent einsetzbar ist und andererseits, dass er seine Rolle als Nichtstammspieler immer, ohne zu murren, akzeptiert hat. Und er bringt durchaus auch fussballersiche Qualitäten mit.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 15.04.1996 (25)
  • Verein: Mainz 05
  • Spiele/Einsatzminuten: 15/869
  • Tore/Assists: 0/1
  • Länderspiele (Tore/Assists): 22 (2/1)

Portrait von Xherdan Shaqiri, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
#  23

Hängende Spitze

Xherdan Shaqiri

Dass Shaqiri zur Nati kommt, ohne im Klub eine grosse Rolle zu spielen, das ist man sich seit Jahren gewohnt. Und doch hat er geliefert wie kaum ein anderer, gerade in grossen Spielen war auf ihn stets Verlass. Unvergessen sein Traumtor gegen Polen an der letzten Euro (am Ende schied die Schweiz im Penaltyschiessen aus). Unvergessen, wie er die Schweiz an der WM 2014 mit einem Hattrick gegen Honduras in den Achtelfinal schoss. Unvergessen sein Tor zum 2:1 gegen Serbien in der 90. Minute an der letzten WM – gefolgt vom weniger ruhmreichen Doppeladler-Jubel.

Aber seit der letzten WM mutiert Shaqiri immer mehr zum Problemfall. Bei Liverpool kommt er kaum zum Zug, auch – aber nicht nur – weil es immer wieder in der Wade zwickt. Auch im Testspiel gegen die USA musste er bereits zur Pause, viel früher als geplant, ausgewechselt werden. Erneut hat sich die Wade gemeldet. Allzu schlimm kann es nicht gewesen sein, denn gegen Liechtenstein spielte er erneut eine Halbzeit, führte das Team gar als Captain aufs Feld. Und doch stellt sich die Frage: Ist Shaqiri bereit für die EM. Soll Petkovic auf seinen genialsten Akteur, der Einzige, der Spiele im Alleingang mit einem Geistesblitz entscheiden kann, setzen? Oder will er ihn lieber als Joker einsetzen, der dann ins Spiel kommt, wenn es ein Tor braucht? Letzteres würde dem begnadeten Linksfuss allerdings so gar nicht schmecken, gute Stimmung verbreiten würde er dann kaum. 

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 10.10.1991 (29)
  • Verein: Liverpool
  • Spiele/Einsatzminuten: 22/819
  • Tore/Assists: 1/4
  • Länderspiele (Tore/Assists): 91 (23/24)
Du bist Coach
Gehört Shaqiri in die Startelf?

Stürmer

Portrait von Breel Embolo, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
#  7

Offensiv-Allrounder

Breel Embolo

Wenn Embolo Fahrt aufnimmt, dann ist er nur schwer zu stoppen, zumindest mit erlaubten Mitteln. Aber einen Vorwurf muss er sich gefallen lassen, er geht teils fast schon fahrlässig mit seinen Torchancen um. Aber vergessen wir nicht, Embolo ist erst 24 Jahre alt und auch Mohammed Salah liess in diesem Alter noch viele Chancen ungenutzt. Am besten beginnt er schon an der EM damit, das Runde ins Eckige zu pfeffern, dann kann die Schweiz sehr weit kommen. Und gegen ein Eisbad nach dem Spiel spricht nichts, lieber Breel. Aber verlass bloss nicht das Nati-Camp, um dich nach einer spektakulären Flucht über die Dächer Bakus in einer fremden Badewanne auszuruhen.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 14.02.1997 (24)
  • Verein: Borussia Mönchengladbach
  • Spiele/Einsatzminuten: 41/1839
  • Tore/Assists: 6/6
  • Länderspiele (Tore/Assists): 43 (5/12)

Portrait von Paris Seferovic, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
#  9

Mittelstürmer

Haris Seferovic

In den letzten Wochen hat Seferovic Tore am Laufmeter erzielt, Ende Saison waren es 22 Ligatore, damit war er zweitbester Torschütze in Portugal. Damit ist er sicher auch seinem Ziel, im Februar verriet er im Interview mit «blue News», dass er gerne in der Premier League spielen würde, einen grossen Schritt näher gekommen. Bleibt zu hoffen, dass er seine Topform konservieren konnte, dann wird der in der Schweiz einst als «Chancentod» verschriene Seferovic den Ball mit Sicherheit das eine oder andere Mal im Tor versenken. Bei Petkovic ist er gesetzt, so viel ist klar.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 22.02.1992 (29)
  • Verein: Benfica Lissabon
  • Spiele/Einsatzminuten: 48/3066
  • Tore/Assists: 26/7
  • Länderspiele (Tore/Assists): 74 (21/9)
Haris Seferovic: «Ich will in die Premier League»

Haris Seferovic: «Ich will in die Premier League»

Haris Seferovic zählt auf: «Ich war schon Italien, Spanien, Portugal und Deutschland.» Fehlt eigentlich nur noch die Premier League – und das würde er gerne ändern. Der Nati-Stürmer sagt, was ihn an einem Engagement in England reizen würde.

15.02.2021


Portrait von Mario Gavranovic, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
#  19

Mittelstürmer

Mario Gavranovic

Der 31-Jährige läuft gerade heiss, gegen Liechtenstein glänzte er gleich mit drei Treffern. An der EM wird es ihm das Toreschiessen zwar mit Sicherheit nicht ganz so leicht gemacht, doch auch in der Liga hat er in 27 Spielen 17 Mal getroffen und acht weitere Treffer vorbereitet. In der Nati-Hierarchie steht er aber hinter Seferovic. Je nach System ist es allerdings auch möglich, dass Petkovic beide Knipser gleichzeitig ins Rennen schickt. Ob von der Bank aus oder als Fixstarter, Gavranovic wird seine Einsätze bekommen.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 24.11.1989 (31)
  • Verein: Dinamo Zagreb
  • Spiele/Einsatzminuten: 40/2325
  • Tore/Assists: 19/9
  • Länderspiele (Tore/Assists): 30 (14/3)

Portrait von Admir Mehmedi, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
#  18

Offensiv-Allrounder

Admir Mehmedi

Zu Beginn der Saison meist in der Startelf warf ihn eine Verletzung zurück und die Einsatzzeiten nahmen auch nach seiner Genesung markant ab. Aber Petkovic weiss, auf Mehmedi, der 2011 in der Nati debütierte, war in all den Jahren Verlass. Er ist alles andere als eine Diva, gibt auf dem Platz Vollgas, und wenn er auf der Bank sitzt, dann akzeptiert er das, ohne zu murren. Ob Startelf oder nicht, einen Mehmedi im Team zu haben, das ist äusserst wertvoll.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 16.03.1991 (30)
  • Verein: Wolfsburg
  • Spiele/Einsatzminuten: 22/1163
  • Tore/Assists: 2/2
  • Länderspiele (Tore/Assists): 74 (10/7)

Der Chef vom Dienst

Portrait von Vladimir Petkovic, der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 22. Maerz 2021 in Abtwil (SG). (KEYSTONE/Gaetan Bally)
 

Nati-Coach

Vladimir Petkovic

Der 57-Jährige hat schon mehrere Anti-Pektovic-Medienkampagnen überlebt – und das völlig zu Recht. Sein Leistungsausweis ist beeindruckend. Unter seiner Führung hat sich die Nati für alle Endrunden qualifiziert (dreimal war im Achtelfinal Endstation) und in der ersten Ausgabe der Nations League den Vorstoss ins Final-Four geschafft. Klappt es an der EM mit dem langersehnten Einzug in den Viertelfinal, dann wäre es an der Zeit, dass sich die Kritiker bei «Vlado» entschuldigen. Weiter so.

Steckbrief und Statistiken

  • Geb./Alter: 15.08.1963 (57)
  • Nati-Coach seit: 1.8.2014
  • Länderspiele: 73
  • Punkte pro Spiel: 1,82