Rieder räumt doppelt ab

Das sind die Gewinner der Swiss Football Night 

Sandro Zappella

23.1.2023

Rieder: «Der Wechsel ins Ausland wird kommen»

Rieder: «Der Wechsel ins Ausland wird kommen»

Fabian Rieder räumt an der Swiss Football Night gross ab, wird zum besten Youngster und besten Super-League-Spieler des abgelaufenen Jahres ausgezeichnet und träumt vom Sprung ins Ausland.

23.01.2023

Im Rahmen der Swiss Football Night werden die besten Schweizer Fussballerinnen und Fussballer des Jahres 2022 geehrt. Fabian Rieder kann sich in zwei Kategorien durchsetzen, Granit Xhaka und Ramona Bachmann werden zu den besten Nati-Stars gewählt.

Sandro Zappella

23.1.2023

Wie schon 2017 wird Granit Xhaka zum Schweizer Fussballer des Jahres erkoren. Der 30-jährige Captain der Nationalmannschaft wurde im Casino Bern an der Swiss Football Night, einer Veranstaltung des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) und der Swiss Football League (SFL) geehrt. Xhaka siegte in der Hauptkategorie «Male National Player».

Xhaka: «Ich bin sehr stolz, aber das ist noch nicht das Ende»

Xhaka: «Ich bin sehr stolz, aber das ist noch nicht das Ende»

Granit Xhaka ist kein grosser Fan von individuellen Auszeichnungen. Im Interview mit blue Sport erklärt der Nati-Spieler des Jahres, wieso ihm die Auszeichnung zum Schweizer Nati-Spieler des Jahres trotzdem sehr viel bedeutet.

23.01.2023

Bachmann zum vierten Mal Nati-Spielerin des Jahres

Zur besten Schweizer Nationalspielerin 2022 wurde Ramona Bachmann gewählt. Geehrt wurden überdies Fabian Rieder (Young Boys) als bester Spieler der Super League sowie als bester Youngster, Brighton Labeau (Lausanne-Sport) als bester Spieler der Challenge League sowie Fabienne Humm (FC Zürich) als beste Spielerin der Super League der Frauen.

Bachmann: «Der Schweizer Verband hat viel für den Frauenfussball getan»

Bachmann: «Der Schweizer Verband hat viel für den Frauenfussball getan»

Ramona Bachmann wird bereits zum vierten Mal als Schweizer Nati-Spielerin des Jahres ausgezeichnet und verrät im Interview mit blue Sport ihr Erfolgsrezept.

23.01.2023

Humm: «Dieser Preis ist ein bisschen für alle»

Humm: «Dieser Preis ist ein bisschen für alle»

Fabienne Humm unterstreicht im Interview mit blue Sport klar, wem sie ihre Auszeichnung zur besten Super-League-Spielerin des Jahres zu verdanken hat.

23.01.2023

Der Live-Ticker zur Nachlese

  • Liveticker
    Neue Beiträge
  • Liveticker beendet
  • Xhaka zum Nationalspieler des Jahres gewählt

    Granit Xhaka setzt sich gegen die Nati-Kollegen Manuel Akanji und Yann Sommer durch und wird zum besten Nati-Spieler des Jahres 2022 ausgezeichnet.

    Xhaka als Nationalspieler des Jahres 2022 ausgezeichnet

    Xhaka als Nationalspieler des Jahres 2022 ausgezeichnet

    Granit Xhaka setzt sich gegen die Nati-Kollegen Manuel Akanji und Yann Sommer durch und wird zum besten Nati-Spieler des Jahres 2022 ausgezeichnet.

    23.01.2023

  • Bachmann wird zur Nationalspielerin des Jahres gekürt

    Ramona Bachmann heisst die Nationalspielerin des Jahres 2022. Die PSG-Spielerin setzt sich gegen Lia Wälti (Arsenal) und Géraldine Reuteler (Frankfurt) durch.

    Bachmann wird zur Nationalspielerin des Jahres gekürt

    Bachmann wird zur Nationalspielerin des Jahres gekürt

    Ramona Bachmann heisst die Nationalspielerin des Jahres 2022. Die PSG-Spielerin setzt sich gegen Lia Wälti (Arsenal) und Géraldine Reuteler (Frankfurt) durch.

    23.01.2023

  • Rieder doppelt nach und wird auch Super-League-Spieler des Jahres 2022

    Ousmane Doumbia (FC Lugano) und Miroslav Stevanovic (Servette) haben das Nachsehen: Fabian Rieder gewinnt auch in der Kategorie Super-League-Spieler des Jahres 2022.

    Fabian Rieder ist der Super-League-Spieler 2022

    Fabian Rieder ist der Super-League-Spieler 2022

    Ousmane Doumbia (FC Lugano) und Miroslav Stevanovic (Servette) haben das Nachsehen: Fabian Rieder ist der Super-League-Spieler des Jahres 2022.

    23.01.2023

  • Rieder wird Youngster des Jahres

    In der gemischten Kategorie Youngster des Jahres wird Fabian Rieder Nachfolger von Noah Okafor. Rieder setzt sich gegen YB-Teamkollege Kastriot Imeri und Freiburgs Riola Xhemaili durch.

    Rieder wird Youngster des Jahres 2022

    Rieder wird Youngster des Jahres 2022

    In der gemischten Kategorie Youngster des Jahres wird Fabian Rieder Nachfolger von Noah Okafor. Rieder setzt sich gegen YB-Teamkollege Kastriot Imeri und Freiburgs Riola Xhemaili durch.

    23.01.2023

  • Gewinner in der Kategorie bester Challenge-League-Spieler des Jahres 2022: Brighton Labeau

    Brighton Labeau von Lausanne-Sport ist der beste Challenge-League-Spieler des abgelaufenen Jahres. Er gewinnt gegen die Mitkandidaten Valon Fazliu (FC Aarau) und Koro Kone (Yverdon-Sport).

    Labeau ist der beste Challenge-League-Spieler des Jahres 2022

    Labeau ist der beste Challenge-League-Spieler des Jahres 2022

    Brighton Labeau von Lausanne-Sport ist der beste Challenge-League-Spieler des abgelaufenen Jahres. Er gewinnt gegen die Mitkandidaten Valon Fazliu (FC Aarau) und Koro Kone (Yverdon-Sport).

    23.01.2023

  • Humm wird zur besten Super-League-Spielerin ausgezeichnet

    Der erste Preis ist vergeben: Fabienne Humm setzt sich gegen ihre FCZ-Teamkolleginnen durch und erhält die Auszeichnung zur Super-League-Spielerin des Jahres 2022.

    Fabienne Humm ist die Womens-Super-League-Spielerin des Jahres

    Fabienne Humm ist die Womens-Super-League-Spielerin des Jahres

    Fabienne Humm setzt sich gegen ihre FCZ-Teamkolleginnen durch und erhält die Auszeichnung zur Super-League-Spielerin des Jahres 2022.

    23.01.2023

  • Alles bereit: Es geht los

    Mit einigen Minuten Verspätung eröffnet Moderatorin Zoé Torinesi die Show im Casino Bern. Wer räumt die Preise in den diversen Kategorien ab?

    Moderatorin Zoé Torinesi eröffnet den Abend.
    Moderatorin Zoé Torinesi eröffnet den Abend.
  • Womens-Super-League-Spielerin des Jahres

    Zur besten Spielerin der Women's Super League wird definitiv eine Spielerin des FC Zürich gekürt. Sämtliche Nominierte sind nämlich bei den FCZ Frauen engagiert. Es sind dies Seraina Piubel, Marie Höbinger und Fabienne Humm.

    Super-League-Spielerin des Jahres 2022 – die Nominierten

    Super-League-Spielerin des Jahres 2022 – die Nominierten

    Die Nominierten der Kategorie Super-League-Spielerin des Jahres 2022 heissen Seraina Piubel (FC Zürich), Marie Höbinger (FC Zürich) und Fabienne Humm (FC Zürich).

    18.01.2023

  • Challenge-League-Spieler des Jahres 2022

    Als Challenge-League-Spieler des Jahres stehen folgende Akteure zur Wahl: Valon Fazliu (FC Aarau), Brighton Labeau (Lausanne-Sport) und Koro Kone (Yverdon-Sport).

    Challenge-League-Spieler des Jahres 2022 –  die Nominierten

    Challenge-League-Spieler des Jahres 2022 – die Nominierten

    Die Nominierten der Kategorie Youngster des Jahres 2022 heissen Valon Fazliu (Aarau), Brighton Labeau (Lausanne-Sport) und Koro Kone (Yverdin-Sport).

    18.01.2023

  • Youngster des Jahres 2022

    In der gemischten Kategorie Youngster des Jahres gegen die beiden YB-Spieler Kastriot Imeri und Fabian Rieder ins Rennen. Herausgefordert werden sie von Freiburgs Riola Xhemaili.

    Youngster des Jahres 2022 –  die Nominierten

    Youngster des Jahres 2022 – die Nominierten

    Die Nominierten der Kategorie Youngster des Jahres 2022 heissen Kastriot Imeri (YB), Riola Xhemaili (SC Freiburg) und Fabian Rieder (YB).

    18.01.2023

  • Super-League-Spieler des Jahres 2022

    Als Nominierte gegen Ousmane Doumbia (FC Lugano), Miroslav Stevanovic (Servette) und Fabien Rieder (Young Boys) ins Rennen.

    Super-League-Spieler des Jahres 2022 –  die Nominierten

    Super-League-Spieler des Jahres 2022 – die Nominierten

    Die Nominierten der Kategorie Super-League-Spieler des Jahres 2022 heissen Ousmane Doumbia (Lugano), Miroslav Stevanovic (Servette) und Fabian Rieder (YB).

    18.01.2023

  • Nationalspielerin des Jahres 2022

    Als Nationalspielerin des Jahres nominiert sind Ramona Bachmann (Paris Saint-Germain), Lia Wälti (FC Arsenal) und Géraldine Reuteler (Eintracht Frankfurt). 

    Nationalspielerin des Jahres 2022 –  die Nominierten

    Nationalspielerin des Jahres 2022 – die Nominierten

    Die Nominierten der Kategorie Nationalspielerin des Jahres 2022 heissen Lia Wälti (Arsenal), Ramona Bachmann (PSG) und Géraldine Reuteler (Eintracht Frankfurt).

    18.01.2023

  • Nationalspieler des Jahres 2022

    Als Nationalspieler des Jahres sind Manuel Akanji (Manchester City), Yann Sommer (Bayern München) und Granit Xhaka (FC Arsenal) nominiert.

    Nationalspieler des Jahres 2022 – die Nominierten

    Nationalspieler des Jahres 2022 – die Nominierten

    Die Nominierten der Kategorie Nationalspieler des Jahres 2022 heissen Granit Xhaka (Arsenal), Yann Sommer (Borussia Mönchengladbach) und Manuel Akanji (Manchester City).

    18.01.2023

Die ganze Show im Video