Schweiz dank Polen-Remis das beste Team – Deutschland nur in Topf 2

jar

21.11.2018

Die Schweiz freut sich über den Gruppensieg in der Nations League und wird in der EM-Quali aus Topf 1 gelost. Für Deutschland hingegen gibt es den nächsten Dämpfer.
Bildmontage Bluewin (Getty/Keystone)

Die Polen standen bereits als Absteiger der Nations League A fest, können das 1:1 in Portugal am Dienstag aber wie einen grossen Sieg feiern. Denn dadurch rutschen sie in Topf 1 der EM-Quali-Auslosung. Das freut auch die Schweiz.

Arkadiusz Milik verwandelt in der 66. Minute den Penalty zum Endstand von 1:1. Ein Resultat, das für Polen Gold wert sein kann. Obwohl die Osteuropäer bereits vor dem Spiel gegen Gruppensieger Portugal als Absteiger aus der Nations League A feststanden.

Da aber die Nations League ausschlaggebend für die Topf-Zuteilung der Qualifikation zur EM 2020 ist, überholen die Polen in der Rangliste durch den zweiten Punktgewinn Deutschland und werden am 2. Dezember in Dublin bei der Auslosung aus Topf 1 gezogen. Die Deutschen, die ebenfalls zwei Punkte aufweisen, aber ein schlechteres Torverhältnis haben als die Polen, rutschen auf Platz 11 ab und landen in Topf 2.

Damit droht Deutschland in der Qualifikation ein Hammer-Gegner. Möglich ist auch ein Aufeinandertreffen mit der Schweizer Nati, die sich ebenfalls über das Remis der Polen freuen darf. Denn durch den verpassten Sieg der Portugiesen ist das Team von Vladimir Petkovic tatsächlich die beste Mannschaft in der Nations League und führt die Rangliste an. 

Es lässt sich darüber streiten, ob es für die Nati gut wäre, zusammen mit Deutschland in einer Quali-Gruppe zu sein. Wir fragen uns nur: Wer wäre dann eigentlich der Favorit?

Die Setzliste für die Auslosung der EM-Qualifikation:

Die Nations-League-Rangliste bzw. Setzliste für die Auslosung der EM-Quali.
Bild: Twitter
Zurück zur StartseiteZurück zum Sport