Bischofberger holt den Gesamtsieg

SDA

17.3.2018 - 13:59

Marc Bischofberger hat allen Grund zur Freude (Archivbild)
Source: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER

Das Weltcup-Finale der Skicrosser in Megève wird abgesagt. Der Grund dafür sind starke Schneefälle. Damit steht der Olympia-Zweite Marc Bischofberger als Gesamtsieger fest.

Der 27-jährige Appenzeller wäre in Frankreich angetreten, obwohl er eine Woche zuvor bei einem Sturz im russischen Sunny Valley einen Anriss des Kreuzbandes im linken Knie erlitten hatte. Bei den Frauen beendete Fanny Smith die Gesamtwertung im 2. Rang. Die Olympia-Dritte musste sich einzig der Schwedin Sandra Näslund geschlagen geben.

Zurück zur Startseite

SDA