Grossangriff

So oft wie nie: Shiffrin will bei der WM viermal an den Start gehen

SDA

2.2.2021 - 20:13

Mikaela Shiffrin geht im Slalom und im Super-G als Titelverteidigerin an den Start.
Mikaela Shiffrin geht im Slalom und im Super-G als Titelverteidigerin an den Start.
Bild: Keystone

Mikaela Shiffrin plant bei der am Montag beginnenden WM in Cortina d'Ampezzo so viele Starts wie nie zuvor bei einem internationalen Grossevent.

Sie wolle in der Kombination, im Super-G, im Riesenslalom und im Slalom antreten, kündigte die 25-Jährige an. Bislang hatte sie bei Olympischen Spielen oder Weltmeisterschaften stets maximal drei Rennen bestritten. Im Slalom gewann sie zuletzt vier WM-Titel in Serie. Bei den vergangenen Titelkämpfen im schwedischen Aare vor zwei Jahren überraschte sie zudem mit der Goldmedaille im Super-G.

In diesem Winter ist die 68-fache Weltcup-Siegerin bislang nur Technikrennen gefahren. Zuletzt habe sie zwar drei Trainingstage im Super-G eingestreut, berichtete sie. Sie trete in dieser Disziplin aber nicht mit der Erwartung an, ihren Titel erfolgreich zu verteidigen und verwies unter anderem auf die Topform von Lara Gut-Behrami, die die vergangenen vier Super-G-Rennen gewonnen hat.

Der offizielle WM-Rennkalender

  • Montag, 8. Februar: Alpine Kombination Frauen
  • Dienstag, 9. Februar: Super-G-Frauen und Super-G-Männer
  • Mittwoch, 10. Februar: Alpine Kombination Männer
  • Donnerstag, 11. Februar: Abfahrtstraining der Frauen und Männer
  • Freitag, 12. Februar: Abfahrtstraining der Frauen und Männer
  • Samstag, 13. Februar: Abfahrtslauf der Frauen
  • Sonntag, 14. Februar: Abfahrtslauf der Männer
  • Montag, 15. Februar: Ruhetag
  • Dienstag, 16. Februar: Qualifikation Parallel-Slalom, Finale Parallel-Slalom
  • Mittwoch, 17. Februar: Mannschaftsbewerb Parallel-Slalom
  • Donnerstag, 18. Februar: Riesenslalom der Frauen
  • Freitag, 19. Februar: Riesenslalom der Männer
  • Samstag, 20. Februar: Slalom der Frauen
  • Sonntag, 21. Februar: Slalom der Männer
Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

SDA