Laaksonen eliminiert Dustin Brown

9.4.2018 - 23:23, SDA

Erfolgreich gestreckt: Henri Laaksonen gewann in Houston erstmals in diesem Jahr ein Spiel auf der ATP Tour. (Archivbild)
Source: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS

Der Schweizer Tennisprofi Henri Laaksonen (ATP 143) gewinnt beim Sandplatzturnier im amerikanischen Houston erstmals in diesem Jahr eine Partie auf der ATP Tour.

Der 26-jährige Schaffhauser setzte sich in der texanischen Metropole 6:4, 6:3 gegen den neun Plätze schlechter klassierten Deutsch-Jamaikaner Dustin Brown durch.

Laaksonen, der in diesem Jahr auch auf Challenger-Stufe erst zwei Partien gewonnen hatte, gelang das entscheidende Break im ersten Satz zum 5:4, im zweiten zum 4:3. Im Achtelfinal trifft der Schweizer Davis-Cup-Spieler auf den topgesetzten Amerikaner John Isner, der vor einer Woche in Miami seinen bisher grössten Titel feierte.


Zurück zur Startseite

Weitere Artikel