«Mich wird es ganz bestimmt durchschütteln»

Manu Rothmund/lbe

12.9.2021

Bürer vor Dernière mit Günthardt: «Mich wird es ganz bestimmt durchschütteln»

Bürer vor Dernière mit Günthardt: «Mich wird es ganz bestimmt durchschütteln»

Am Sonntag geht mit dem Endspiel der Männer an den US Open ebenfalls eine Ära der Schweizer TV-Geschichte zu Ende: Stefan Bürer und Heinz Günthardt kommentieren ihr letztes Tennis-Spiel. Grosse Emotionen sind vorprogrammiert.

10.09.2021

Nach 26 Jahren ist Schluss! Mit dem US-Open-Final der Männer geht die gemeinsame Laufbahn der Tennis-Kommentatoren Stefan Bürer und Heinz Günthardt zu Ende. blue-Moderator Manu Rothmund fühlt dem Traum-Duo im Doppelinterview auf den Zahn.

Manu Rothmund/lbe

12.9.2021

Vor dem letzten gemeinsamen Auftritt hinter dem Mikrofon von «SRF» blicken die populären Tennis-Kommentatoren Stefan Bürer und Heinz Günthardt auf ihre ereignisreiche TV-Karriere zurück. Im Gespräch mit blue Sport (im Video oben) richten sie den Blick aber auch nach vorne und verraten ihre persönlichen Wünsche für den Final vom Sonntag zwischen Novak Djokovic und Daniil Medvedev. Die besten Aussagen:

Stefan Bürer auf die Frage, wer am Sonntag denn das letzte Wort der letzten Live-Übertragung hat.

Wer näher am Wasser gebaut ist, will oder kann das Kommentatoren-Duo nicht wirklich verraten. Dass die Emotionen am Sonntag aber hochgehen werden, bestätigt Stefan Bürer.

Heinz Günthardt auf die Frage, ob er sich für den Männer-Final am Sonntag (Spielbeginn 22 Uhr Schweizer Zeit) ein bestimmtes Szenario wünscht. Weil der Regen auf dem überdachten New Yorker Center Court aber für keine langen Pausen mehr sorgen kann, ist ein Feierabend zu einer solch frühen Stunde unwahrscheinlich. 

Günthardt und Bürer verraten, dass sie bereits während der aktiven Kommentatoren-Zeit einige Ideen für die Zeit danach entwickelten. Konkrete Pläne gebe es derzeit aber keine. 

Heinz Günthardt erklärt, dass Stefan Bürer ziemlich ungemütlich werden kann, wenn er Hunger hat – und verrät seinen Trick. 

Djokovic und Medvedev erreichen US-Open-Final

Djokovic und Medvedev erreichen US-Open-Final

Novak Djokovic fehlt noch ein Sieg zum Grand Slam. Die Weltnummer 1 bezwingt am US Open in New York im Halbfinal den Deutschen Alexander Zverev in gut dreieinhalb Stunden 4:6, 6:2, 6:4, 4:6, 6:2. Im Endspiel trifft Djokovic auf Daniil Medvedev.

11.09.2021

Stach: «Der Druck, den Djokovic momentan aushält, ist schon krass»

Stach: «Der Druck, den Djokovic momentan aushält, ist schon krass»

Novak Djokovic peilt an den US Open seinen 21. Grand-Slam-Titel an. Tennis-Experte Matthias Stach schätzt die Chancen des Serben ein und verrät, wer dem aktuellen Dominator gefährlich werden kann.

08.09.2021

Weitere Tennis-News