Ergonomisches Design: Logitech kippt mit der «MX Vertical» die Maus

Pascal Landolt

20.8.2018

Mit der kannst du's nicht besser – aber länger: Die «MX Vertical»-Maus wartet mit einem neuen, ergonomischen Design speziell für Vielnutzer auf.
Logitech

Nach einem langen Arbeitstag am Computer klagen viele Nutzer über schmerzende Handgelenke vom Bedienen von Maus und Tastatur. Mit dem neuen ergonomischen Design der «MX Vertical»-Maus von Logitech soll die Arbeit am Bildschirm nun allerdings deutlich angenehmer werden.

Das ganze Design der «MX Vertical» ist dafür ausgelegt, Bewegungen und damit verbundene Belastung für Computer-Nutzer zu reduzieren. Laut Aussage von Logitech braucht die Maus dank des leicht gekippten Aufbaus rund 10 Prozent weniger Muskelaktivität, um sie auf einer Fläche zu bewegen.

Das Design der «MX Vertical» bleibt dem Logitech-Stil treu, kippt die Achse allerdings um 57 Grad.
Logitech

Zudem sorgt ein präziser Sensor mit 4'000 DPI dafür, dass bis zu vier Mal weniger Handbewegungen ausgeführt müssen, um den Cursor auf dem Bildschirm zu steuern. Damit soll speziell die Ermüdung des Unterarms reduziert werden. Die DPI-Geschwindigkeit und -Genauigkeit des Cursors kann übrigens per Tastedruck direkt von der Maus aus eingestellt werden.

Die Logitech «MX Vertical» wird voraussichtlich ab September 2018 auf logitech.com und bei ausgewählten Händlern erhältlich sein, mit Preisen um rund 129.- Franken.

In dem die Hand auf der Maus eine natürlichere Position einnehmen kann, soll die Belastung für Muskeln und Sehnen reduziert werden.
Logitech
Zurück zur Startseite