Erloschene Liebe

Michelle Hunziker bestätigt Ehe-Aus

Von Bruno Bötschi

18.1.2022

Schon länger haben die Medien über dieses Liebes-Aus spekuliert. Heute haben Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi nun offiziell ihre Trennung bestätigt.

Von Bruno Bötschi

18.1.2022

Seit heute ist das Aus zwischen Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi offiziell: Ihre Liebe ist erloschen, die Ehe soll beendet werden.

«Nach zehn gemeinsamen Jahren haben wir beschlossen, unseren Lebensplan zu ändern», schreiben die beiden in einem gemeinsamen Statement gegenüber der italienischen Nachrichtenagentur ANSA.

Und weiter: «Wir verpflichten uns, den Weg des Wachstums unserer wunderbaren Kinder mit Liebe und Freundschaft fortzusetzen. Unsere Trennung wird ein gemeinsamer und privater Weg bleiben.»

Um die Privatsphäre der Familie zu respektieren, würden zudem beide über die Trennung keine weiteren Kommentare abgeben.

Trennungsgerüchte gab es schon länger

Die Medien in Italien hatten schon seit Längerem darüber spekuliert, dass Hunziker und Trussardi getrennte Wege gehen würden. Die letzten Bilder, auf denen das Paar gemeinsam zu sehen waren, sollen im Sommer 2021 entstanden sein.

Hunziker und Trussardi hatten im Herbst 2014 in Bergamo geheiratet. Das Paar hat zwei Töchter, die neun Jahre alte Sole und die siebenjährige Celeste.

Für Michelle Hunziker war es die zweite Ehe nach jener mit Eros Ramazotti. Mit dem Sänger war sie von 1996 bis 2002 zusammen. Aus dieser Beziehung stammt eine Tochter, die 25-jährige Aurora.