Bretonische Crêpe: Galettes mit Spinat und Ziegenfrischkäse

Sonja Leissing, Migusto-Rezeptautorin

15.5.2021

Galettes mit Spinat und Ziegenfrischkäse.
Bild: Migusto

Galette ist die herzhafte bretonische Crêpe aus Buchweizenmehl. Gefüllt mit Spinat, Ziegenfrischkäse und Granatapfel wird daraus eine leichte Mahlzeit.

Sonja Leissing, Migusto-Rezeptautorin

15.5.2021

Zutaten

Hauptgericht für 4 Personen

1 Zwiebel

1 EL Butter

1 Knoblauchzehe

100 g Blattspinat

Salz

Pfeffer

1 Granatapfel

Bratbutter zum Braten

160 g Ziegenfrischkäse

Teig:

30 g Butter

130 g Buchweizenmehl

½ TL Salz

1 Ei

3 dl Wasser

So geht's:

Zubereitung: ca. 50 Min.; Ruhen lassen: ca. 30 Min.; Gesamt: 1 Std. 20 Min.

1. Für den Teig Butter schmelzen, abkühlen lassen. Mehl und Salz in eine Schüssel geben. Mit Ei, flüssiger Butter und Wasser verquirlen. Teig zirka 30 Minuten ruhen lassen.

2. Zwiebel in feine Ringe schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen. Zwiebeln beigeben, Knoblauch dazupressen. Spinat beigeben und kurz dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Granatapfel halbieren. Kerne herauslösen und beiseitestellen.

3. Bratbutter in einer Bratpfanne schmelzen. Zika ¼ des Teigs mit einer Schöpfkelle hineingeben. Teig unter Schwenken der Pfanne dünn auslaufen lassen. Galette bei mittlerer Hitze beidseitig backen. Auf diese Weise drei weitere Galettes backen. Galette mit Spinat, Ziegenfrischkäse und Granatapfel servieren. Nach Belieben jeweils die vier Seiten zur Mitte einklappen.

Dieses Rezept und über 5000 weitere gibt es auf migusto.ch.



Zurück zur Startseite