Chnusperli auf Japanisch: Fisch im Panko-Bierteig

Annina Ciocco, Migusto-Rezeptautorin

29.5.2021

Fisch im Panko-Bierteig.
Bild: Migusto

Fischchnusperli einmal anders: Kabeljaustücke werden durch einen Bierteig gezogen, in Panko gewendet und frittiert. Mit Salat ein tolles Hauptgericht.

Annina Ciocco, Migusto-Rezeptautorin

29.5.2021

Zutaten

Hauptgericht für 4 Personen

300 g Weissmehl

2 TL Salz

3 dl Bier, hell

Öl zum Frittieren

2 Eiweiss

1,2 kg Kabeljau

Pfeffer

150 g Panko (japanisches Paniermehl)



So geht's:

Zubereitung: ca. 20 Minuten; Ziehen lassen: ca. 30 Minuten; Gesamt: 50 Minunten

1. Mehl und Salz mischen. Bier unter Rühren mit einem Schwingbesen dazugiessen, sodass ein glatter, dickflüssiger Teig entsteht. Zugedeckt bei Raumtemperatur zirka 30 Minuten quellen lassen.

2. Öl in einer Fritteuse oder einer geeigneten Pfanne auf zirka 160 Grad erhitzen. Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen und unter den Teig heben. Kabeljau in mundgerechte Stücke schneiden. Abtupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Portionenweise durch den Teig ziehen und in Panko wenden. Panko gut andrücken. Zirka 3 Minuten goldgelb frittieren. Auf Haushaltspapier abtropfen lassen und sofort servieren.

Dieses Rezept und über 5000 weitere gibt es auf migusto.ch.



Zurück zur Startseite