Chlorophyll – so sorgt Pflanzengrün für schönere Haut

Jana Giger

26.11.2019 - 17:10

Das Geheimnis der positiven Wirkung von grünem Gemüse auf der Haut ist ganz einfach zu erklären: Das Blattgrün enthält Chlorophyll.
Bild: Getty Images

Pickel? Erste Falten? Das kennen Stars wie Jennifer Aniston oder Kourtney Kardashian kaum. Das Stichwort heisst Chlorophyll. Die Wirkung des grünen Pflanzenstoffs auf Haut und Körper soll unglaublich sein.

Chlorophyll … Fotosynthese? Na, wie gut habt ihr im Biounterricht aufgepasst? Wisst ihr noch, wie die beiden Begriffe zusammenhängen?

Okay, wir mussten auch kurz spicken: Chlorophyll ist der grüne Farbstoff der Pflanzen, der dafür zuständig ist, dass das Sonnenlicht in chemische Energie umgewandelt wird.

Ein ziemlich mächtiger Stoff also – kein Wunder, dass Stars wie Jennifer Aniston oder Kourtney Kardashian in Sachen Beauty darauf schwören.

Innere und äussere Anwendung

Diverse Studien besagen, dass die äusserliche Anwendung von Chlorophyll sehr effektiv ist. Der grüne Powerstoff beschleunigt die Wundheilung der Haut und minimiert Pickel und grosse Poren.

Der US-Dermatologe Nicholas Perricone erklärt: «Chlorophyll ist ein starkes Antioxidans, das sowohl entzündungshemmende, als auch antibakterielle Eigenschaften besitzt. Es bietet hervorragende gesundheitliche Vorteile.»



Es gibt fertiges Chlorophyll-Wasser (der Favorit von Kourtney Kardashian), Kapseln oder konzentriertes «liquid Chlorophyll», das man tropfenweise in ein Glas Wasser geben kann.

Auf alle drei Arten entfaltet das grüne Multitalent seine Wirkung im Körper: Es schützt, vitalisiert, nährt und heilt.

In Spinat, grünen Bohnen, Brokkoli, Algen oder Matcha Tee ist Chlorophyll auf natürliche Weise enthalten. Je mehr grüne Lebensmittel ein Mensch isst, umso besser kann euer Körper von innen heilen und Entzündungen bekämpfen – folglich verbessert sich das Hautbild und Falten lassen länger auf sich warten.

Mit Chlorophyll zum Glow

Gesund und grün essen? Check! Chlorophyll-Wasser trinken? Check! Fehlen nur noch Pflegeprodukte mit dem grünen Wunder. Neben unzähligen Vitaminen enthält es nämlich Magnesium, das die Haut mit Sauerstoff anreichert und so für einen natürlichen Glow sorgt.

Ausserdem fördert Chlorophyll die Produktion von Blutzellen, was die Haut ins Gleichgewicht bringt. Dank der entzündungshemmenden Wirkung tötet es Keime ab, wodurch Infektionen schneller heilen oder gar nicht erst entstehen können.

Dieser Text erschien zuerst in der «SI Style».

Das sind die zwölf verrücktesten Pflanzen der Welt
Zurück zur Startseite