Fermentieren: Übriges Gemüse haltbar machen statt wegschmeissen

4.1.2019 - 09:02, Meret Meier, Nachhaltigkeitsblog

Haben Sie für die festlichen Tage zu viel eingekauft? Damit Sie diese Woche nicht immer das gleiche essen müssen, zeigen wir Ihnen, wie Sie Gemüse einfach und schnell haltbar machen können.

Das Fermentieren von Lebensmitteln ist eine jahrhundertealte Methode, um sie länger haltbar zu machen.

Salz ist dazu essentiell, denn während der Fermentation wandelt es Zucker in Milchsäure um und verhindert die Vermehrung von schlechten Bakterien. Probieren Sie es aus! Das Video zeigt, wie es funktioniert.

Über den Nachhaltigkeitsblog

Hier erhalten Sie von Swisscom-Mitarbeitenden und Experten aktuelle Tipps für einen nachhaltigen Lebensstil und für einen kompetenten Umgang mit neuen Medien. Wir porträtieren Unternehmen und Technologien, die innovative Lösungen bieten für die gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit. Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und bleiben Sie informiert. Das Bluewin-Portal ist eine Unternehmenseinheit der Swisscom (Schweiz) AG.

Meret Meier ist im Corporate Responsibility Team von Swisscom Expertin für soziale Verantwortung, Jugendmedienschutz und Kommunikation.
Swisscom
Zurück zur Startseite

Weitere Artikel