Das wurde aus den «DSDS»-Kandidaten der ersten Stunde

tsch

5.1.2019

Vor über 15 Jahren ging die erste Staffel «DSDS» zu Ende. Die Galerie zeigt, was die einstigen (Möchtegern-)Superstars heute machen.

Das Schicksal von Daniel Küblböck bewegt den deutschsprachigen Raum – allen voran aber seine ehemaligen Konkurrenten in der ersten Staffel «DSDS», die einen offenen Brief an ihn in den sozialen Medien posteten.

«Manche Menschen, die Dich nicht kannten und vor allem nicht 'erkannten', empfanden Dich möglicherweise als Clown. Jedoch auch Clowns weinen! Und die sehr guten Clowns besitzen die Fähigkeit, ihre Tränen vor den Menschen zu verbergen, denen sie sie nicht zeigen wollen», heisst es dort unter anderem. Unterschrieben wurde er von Stephanie, Gracia, Andrea, Daniel L., Vanessa, Nektarios und Juliette.

Was wurde aus den «DSDS»-Kandidaten der ersten Stunde? Die Galerie zeigt es ...

Eine neue Staffel von «Deutschland sucht den Superstar» startet am 5. Januar, um 20.15 Uhr auf RTL. Mit Swisscom TV Replay können Sie die Sendung bis zu sieben Tage nach der Ausstrahlung anschauen.

Das wurde aus den «Supertalent»-Gewinnern
Daniel Küblböck: Stationen seiner bewegten Karriere
Zurück zur Startseite