Auf dieses Futter fliegen Vögel im Winter

Runa Reinecke

12.1.2020 - 14:00

Es ist kalt und das Nahrungsangebot für Wildvögel knapp. Damit für jedes gefiederte Tier etwas dabei ist, sollte das Buffet im Vogelhüsli reichhaltig sein.

Unsere Vögel haben es nicht leicht: Im Kulturland ist ihr insektenfressender Bestand in den vergangenen Jahrzehnten drastisch zurückgegangen. 

Während der Wintermonate wird es für die Tiere besonders schwierig, ausreichend Nahrung zu finden. Sie müssen hungern, sind stark geschwächt, viele von ihnen erfrieren. 

Umso wichtiger ist es für die Tiere, dass sie ihre Energierreserven in einem Vogelhäuschen wieder auftanken können. Damit für jeden Schnabel etwas dabei ist, bietet sich eine Mischung aus Fettfutter, Samen, zerkleinerten Nüssen und getrockneten Mehlwürmern an. 

Die Bildergalerie (oben) zeigt, mit welchem Mischkost-Menü man die gefiederten Freunde ins Vogelhüsli lockt. 

Düffel am Niederrhein: Wo die wilden Gänse rasten

Zurück zur Startseite