Wie es sein kann, dass Jürgen Klinsmann Mario Götze ködert

Markus Wanderl

7.1.2020 - 11:46

Mario Götze.
Bild: Getty

Mario Götze ist 22, als ihm 2014 in Rio in der 113. Minute des WM-Finals das Siegtor für Deutschland gelingt. Heute ist von seiner fussballerischen Strahlkraft kaum mehr etwas übrig. Und nun?

Der deutsche Fussballprofi Mario Götze, bekannt durch Film und Fernsehen und durch sein WM-Final-Siegtor 2014, ist nun 27 Jahre alt. Und es ist noch gar nicht so lange her, da galt das als bestes Fussballeralter. Auch beim Lohn war man dann häufig auf dem Zenit gewesen.

Götze folgen auf Instagram 8,5 Millionen Leute, beim Gassi gehen folgt ihm Familienmops Tony, aber ob ihm die Ehefrau Ann-Kathrin Götze, geborene Brömmel (und von vergleichsweise lächerlichen 1,1 Millionen Instagram-Followern verfolgt), folgen würde, wechselte Götze im kommenden Sommer von Borussia Dortmund zu – sagen wir – Stoke City, das sei einmal dahingestellt.

Jedenfalls läuft Götzes Vertrag dann aus, und der BVB-Coach Lucien Favre will ihn offenbar nicht mehr zwingend behalten. Von 2009 bis 2013 hatte Götze in Dortmund seine beste Zeit als Fussballer gehabt, dann war es schon bei Bayern München (bis 2016) mit Götze sportlich bergab gegangen. Sein letztes Länderspiel bestritt er Ende 2017, Transfermarkt beziffert Götzes Marktwert noch auf gerade einmal 18 Millionen Euro.

BVB-Trainer Lucien Favre und der Spieler Mario Götze: Ihre Wege werden sich wohl bald trennen.
Bild: Getty Images

Sorry, Fabian Lustenberger

Doch trotzdem brodelt die Götze-Gerüchteküche wieder einmal so sehr, dass selbst der hochwertigste Schnellkochtopf bald explodieren wird: Zumal auch Hertha Berlin mit im Kochtopf ist, wozu einem bis vor Kurzem nur ein einziger Satz eingefallen ist: Zeig mir den Hahn, der nach diesem Klub kräht. Sorry, Langzeitberliner Fabian Lustenberger, aber Du bist ja jetzt Berner.

Doch seitdem sich der deutsche Unternehmer Lars Windhorst, 43, bei Hertha Berlin mit kolportierten 224 Millionen eingekauft und so 49,9 Prozent Anteile beim Hauptstadtverein erworben hat, weht buchstäblich ein Sturm durchs Nest im Stadtteil Westend, dem angestammten Zuhause Hertha Berlins. Zumal jetzt auch der im Ursprung ausschliesslich als Aufsichtsrat vorgesehene Jürgen Klinsmann das Zepter auf dem Trainingsplatz schwingt, der Welt- und Europameister, der 2008 einmal für kurze Zeit Coach des FC Bayern gewesen war und vorher für länger deutscher Nationaltrainer.

Gross, grösser, Hertha Berlin

Jedenfalls werden in Berlin nun Talente abgeschoben wie gestern der erst im letzten Sommer verpflichtete Eduard Löwen, 22, und grosse Namen ins Spiel gebracht wie eben dieser: Mario Götze. Eigentlich ist es ein Wunder, dass Zlatan Ibrahimovic nun zur AC Milan gewechselt ist und nicht zu Hertha Berlin. Und wenn Raúl noch aktiv wäre, er hätte bei Hertha garantiert nett verpackt unterm Weihnachtsbaum gelegen.

Aber ob es Götze wirklich zu Hertha Berlin verschlägt, hängt selbstredend auch davon ab, wo wiederum Ann-Kathrin Götze künftig die Kochlöffel zu schwingen gedenkt. Wie sich das Gerücht erklärt, dass es sie – auch Ann-Kathrin ist Model –, eher ins Ausland ziehe, das weiss wohl allenfalls Familie Götzes Hund Tony.

Dem sei gesagt: Grüner als in Mailand ist’s in Berlin, allerdings tritt man dort auch als Hund öfter in selbige Scheisse.

Regelmässig gibt es werktags um 11.30 Uhr bei «Bluewin» die Kolumne am Mittag – es dreht sich um bekannte Persönlichkeiten, mitunter auch um unbekannte – und manchmal wird sich auch ein Sternchen finden.

Zurück zur Startseite