Der Schweizer Guetzli-Klassiker: Prussiens mit Sesam und Mohn

Cathrin Michael und Nadine Fäh

7.4.2018

Der Schweizer Guetzli-Klassiker: Prussiens

Der Schweizer Guetzli-Klassiker: Prussiens

«Was soll ich heute nur kochen?» - Eine Frage, die wohl den Grossteil der Schweizerinnen und Schweizer tagtäglich beschäftigt. Bluewin schafft nun mit dem Videoformat «Blue Kitchen» Abhilfe.

26.03.2018

Die klassischen Prussiens schmecken auch salzig – mit Sesam und Mohn zum Beispiel.

In den 1970er-Jahren in jedem Schweizer Haushalt mit Kindern ein Riesenhit, sind die selbstgemachten Prussiens in den vergangenen Jahren etwas ausser Mode gekommen.  Schade eigentlich.

Wir finden, diese Blätterteig-Zucker-Guetzli schmecken nicht nur sehr gut, sondern sind mit auch kinderleicht und ganz schnell herzustellen.

Zutaten für zirka 30 Stück:

  • 1 rechteckigen Blätterteig
  • 1 Eiweiss
  • 2 TL Sesam
  • 2 TL Mohn
  • feines Alpensalz

Die Zubereitung:

Schritt 1: Den Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Schritt 2: Den ausgewallten Blätterteig mit dem Eiweiss bestreichen. Sesam, Mohn und Salz darüber streuen.

Schritt 3: Den Blätterteig von den Längsseiten her einrollen bis in die Mitte. Aussenseite mit Eiweiss bestreichen und nochmals mit den Samen und dem Salz bestreuen.

Schritt 4: Mit einem scharfen Messer ca. 7 mm dicke Stücke schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Ca. 15 bis 20 Minuten backen, bis sie leicht bräunlich sind.

Fan werden:

Noch viel, viel mehr Rezepte und Kochtipps von den beiden «Blue Kitchen»-Köchinnen Cathrin Michael und Nadine Faeh finden Sie hier.

Die Köpfe hinter «Blue Kitchen»:

Cathrin Michael, Texterin, Köchin und Wein-Liebhaberin, bildet mit Nadine Faeh, Videoproduzentin mit Hang zum Süssen, das Team hinter «Blue Kitchen». Die beiden produzieren direkt aus dem Kochstudio in den Bündner Bergen originelle und frische Inhalte rund um Lifestyle und Essen. Mit «Blue Kitchen» inspirieren sie die «Bluewin»-Leserschaft einmal wöchentlich zu neuen Rezeptideen oder kochen Oma’s Klassiker mit einem Twist nach.

Oder werden Sie jetzt «Blue Kitchen»-Fan bei Facebook. «Bluewin» wünscht viel Spass beim Nachkochen und einen guten Appetit.

Zurück zur Startseite