Jungfrau – im neuen Jahr ist weniger mehr

21.12.2018 - 00:00, von Hanna Heinrich/Team Madame Etoile

Weniger ist mehr – und auch besser. Hält sich die Jungfrau an dieses Motto, wird das Jahr 2019 zu einem Jahr voller Chancen.
Bild: Getty Images

Jupiter verführt die Jungfrau-Geborenen (23. August bis 23. September) im neuen Jahr zu Leichtsinn und Masslosigkeit. Was die Sterne 2019 sonst noch bereithalten, verrät Hanna Heinrich vom Team Madame Etoile.

Grosse Veränderungen sind 2019 möglich. Ob diese positiv sind, hängt von einer durchdachten und vernünftigen Vorgehensweise ab. Und davon, dass Sie Ihre Möglichkeiten nicht überschätzen und Ihre Kompetenzen nicht überschreiten. Selbstkritische Betrachtungen führen zu richtigen Entscheidungen. So driften Sie nicht ab in die Welt der Träume und Illusionen. Ihr Sinn für die Realität ist im neuen Jahr zuweilen etwas getrübt.

Liebe & Erotik

Ihre Liebesbeziehung ruht generell auf beruhigend stabilen Fundamenten. Doch das scheint Ihnen 2019 nicht zu genügen. Sie suchen den Kick und mehr Leidenschaft, dann wiederum viel Zärtlichkeit und Romantik. Ihre Wunschliste, sprich Ihre amourösen Ansprüche, sind gross.

Doch wenn Sie diese für sich behalten, hat Ihr Schatz kaum Chancen, sie zu erfüllen. Äussern Sie Ihre Bedürfnisse unbedingt offen und klar. Dann können Sie die Partnerschaft im Team auf ein höheres Level bringen.

Beruf & Geld

Beruflich haben Sie hohe Erwartungen und wollen angesichts vermeintlich verheissungsvoller Möglichkeiten endlich einmal aus dem Vollen schöpfen. Die Gefahr, dass Sie sich hier Illusionen hingeben, ist aber vorhanden. Dank Saturn verlieren Sie die Bodenhaftung trotzdem nicht ganz.

2019 sind Sie besser beraten, wenn Sie «weniger ist mehr» zu Ihrer Devise machen. Nehmen Sie sich kleinere Projekte vor, und erledigen Sie diese gründlich und diszipliniert. Denn diese führen Sie zu soliden, stabilen und dauerhaften Erfolgen.

Vitalität

Dass Jupiter Sie zu Leichtsinn und Masslosigkeit verführt, könnte auch in gesundheitlicher Hinsicht unerwünschte Nebenwirkung haben. Beim Sport müssen Sie sich nicht verausgaben. Mehr Bewegung an frischer Luft beispielsweise reicht. Vielleicht haben Sie Lust, sich einer Lauf- oder Wandergruppe anzuschliessen? Dann klappt es besser mit der Motivation. Nicht zuletzt sollten Sie statt üppiger Kalorienzufuhr lieber auf eine ausgewogene und vollwertige Ernährung setzen.


Workshop: Potenziale erkennen, Zukunft gestalten

Stehen Sie an einem Wendepunkt, sind Sie auf der Suche nach Sinn und Orientierung oder kommen Sie an einem bestimmten Punkt einfach nicht weiter? In diesem inspirierenden Workshop können Sie eine Standortbestimmung vornehmen, Klarheit über Ihre Lebensziele gewinnen und Ihre weiteren Schritte definieren.

>> Infos & Anmeldung


>> Hier geht es zu den anderen Sternzeichen

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel