Löwe – das Abenteuer lockt

Hanna Heinrich/Team Madame Etoile

15.12.2019 - 10:00

2020 wird sich kaum als spektakuläres Löwe-Jahr entpuppen.
Bild: Getty Images

Die Löwe-Geborenen (23. Juli und 23. August) sollten im neuen Jahr die Dinge nicht Hals über Kopf ändern. Was die Sterne 2020 sonst noch bereithalten, verrät Hanna Heinrich vom Team Madame Etoile.

2020 wird sich kaum als spektakuläres Löwe-Jahr entpuppen. Dass Sie von grösseren Spannungen verschont bleiben, könnte mit der Zeit sogar etwas langweilig werden.

Gut, dass Uranus zwischendurch doch noch ein paar Turbulenzen bringt. Vieles dürfte Ihnen nun zu eng und kleinkariert erscheinen. Dass Sie speziell im zweiten Halbjahr grundlegende Neuerungen anstreben, ist nur bedingt positiv. Verändern Sie die Dinge nicht Hals über Kopf.

Liebe und Erotik

Die Routine des amourösen Alltags geht Ihnen mächtig auf den Geist. Bevor Sie nun aber riskante Seitenblicke oder gar -sprünge riskieren, sollten Sie Ihrer Beziehung eine Frischzellenkur verpassen. Venus und Mars sind Ihnen dabei ab dem Frühling behilflich.



Dass Singles sich als wahre Flirtweltmeister und leidenschaftliche Verführer entpuppen, ist natürlich in Ordnung. Doch denken Sie daran: Wer mit dem Feuer – und mit Gefühlen – spielt, kann sich verbrennen.

Beruf und Geld

Wie sehr es Sie auch reizen mag: Brechen Sie gravierende berufliche Veränderungen nicht übers Knie. Mit Mars gehen Sie ab Juli zwar sehr mutig und entschlossen an neue Projekte heran. Doch grundsätzlich gilt: Erst denken, vernünftig kalkulieren und dann handeln.

Vor allem in finanzieller Hinsicht sind Vor- und Umsicht ratsam. Kostspielige Investitionen wollen gut überlegt sein. Kaufen Sie nur das, was Sie bar bezahlen können. Und hüten Sie sich vor kühnen Spekulationen.

Vitalität

Uranus stimuliert Ihre Experimentierlust. Leider entsteht dabei auch innere Unruhe. Ganz besonders von April bis Mitte Mai, wo zusätzlich Mars eine kritische Konstellation bildet. Da sind Anti-Stress-Methoden wie autogenes Training, Yoga oder Pilates gefragt.

Ab Juli werden Sie von Mars dann mit einer Extraportion Energie und Abenteuerlust versorgt. Ohne Sport werden Sie da schnell kribbelig. Nur nichts überstürzen! Wichtiger als Kurz-Sprints sind Aufwärmphasen und sanfte Dehnungen.

Astrologie-Kongress am 11./12. Januar 2020 in Zürich: Auftakt zu einer neuen Ära. Mehr Infos gibt es hier.

Tageshoroskop: Was bringt Ihnen der Tag? Hier erfahren Sie es.

Das sind die zwölf verrücktesten Pflanzen der Welt
Zurück zur Startseite