Pendler: Mit diesen 8 Tipps wird der Arbeitsweg angenehmer

1.6.2018 - 07:55, Bigna Salzmann, Nachhaltigkeitsblog

Problemlos einen Sitzplatz im ÖV finden, kein verspannter Nacken nach einer Pendlerstunde am Laptop und ohne Stau pünktlich ankommen: Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Arbeitsweg angenehm gestalten.

Die Arbeitsform von heute und morgen ist flexibel. Gemäss der FlexWork Studie der Fachhochschule Nordwestschweiz arbeiten rund ein Viertel der Erwerbstätigen in der Schweiz bereits regelmässig mobil.

Zahlreiche Unternehmen fördern flexible Arbeitsformen. Gleichzeitig ist die Schweiz ein Land der Pendler. Neun von zehn erwerbstätigen Personen in der Schweiz verlassen mehr oder weniger täglich ihr Wohngebäude und suchen einen Arbeitsort auf.

Dies entspricht rund 3,9 Millionen Menschen. Hiervon arbeiteten 71 Prozent ausserhalb ihrer Wohngemeinde – Tendenz steigend. Dazu kommen nochmals gut 800 000 Schüler und Studenten, die unterwegs sind. Meist alle gleichzeitig. Der Dichtestress ist vorprogrammiert. Das muss nicht sein.

In unsere Bildergalerie haben wir für Sie 8 Tipps zusammengestellt, wie Sie flexibles Arbeiten bereits auf dem Arbeitsweg einsetzen können. Damit Sie entspannt und gut gelaunt den Arbeitsalltag bewältigen können.

Weitergehende Links:

Work Smart Week vom 4. bis 8. Juni 2018

Kostenloses Coworking

Täglicher Podcast

Über den Nachhaltigkeitsblog

Hier erhalten Sie von Swisscom-Mitarbeitenden und Experten aktuelle Tipps für einen nachhaltigen Lebensstil und für einen kompetenten Umgang mit neuen Medien. Wir porträtieren Unternehmen und Technologien, die innovative Lösungen bieten für die gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit. Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und bleiben Sie informiert. Das Bluewin-Portal ist eine Unternehmenseinheit der Swisscom (Schweiz) AG.

Bigna Salzmann ist im Corporate Responsibility Team von Swisscom Expertin für Work Smart und nachhaltige Services für Geschäftskunden.
Swisscom
Zurück zur Startseite

Weitere Artikel