So kommt eine Solaranlage aufs Dach

5.7.2018 - 16:07, Alessandra Banholzer, Nachhaltigkeitsblog

Wissen Sie, wie solare Stromgewinnung funktioniert? Die lernende Mediamatikerin Alessandra Banholzer hat einen Film produziert und erklärt am Beispiel des Solaranlagen-Projekts von Swisscom, wie eine Photovoltaik-Anlage aufgebaut wird.

Im Oktober 2017 habe ich mein Projekt beim Team der Swisscom Corporate Responsibility begonnen. Meine Aufgabe war es, das Solaranlagen-Projekt von Swisscom intern bekannt zu machen. Uff, wie macht man nun so etwas?

Beim Wort «Photovoltaik» verstand ich nämlich nur Bahnhof. Mir war überhaupt nicht klar, wie viel Energie Swisscom produziert und war sehr überrascht zu hören, dass Swisscom schon seit 2010 ihren gesamten eigenen Strombedarf aus erneuerbaren Energien deckt.

Falls es Ihnen so geht wie mir und Sie eigentlich auch nicht so recht wissen, was Photovoltaik ist: Darunter versteht man die direkte Umwandlung von Lichtenergie, meist aus Sonnenlicht, in elektrische Energie mittels Solarzellen.

Visuell erklärt

Als Mediamatikerin im vierten Lehrjahr durfte ich schon einige Projekte von der Planung bis zur Umsetzung und Kommunikation selbständig durchführen. Viele Projekte waren Filme, die ich im internen Filmteam für verschiedene Auftraggeber gemacht habe.

Alessandra Banholzer zeigt in ihrem Video, wie in luftiger Höhe eine Solaranlage gebaut wird. 
Swisscom

So war mein erster Gedanke deshalb auch: Ich mache einen kurzen Film, der den Mitarbeitenden das Thema näher bringt. Die Schwierigkeit für mich war, wie ich es schaffe, die Stromnutzung bei Swisscom visuell darzustellen, damit sie  für jeden einfach verständlich ist.

In luftiger Höhe

Schlussendlich habe ich das Video so aufgebaut, dass neben dem Aufbau der Solaranlage auch eine Nebengeschichte erzählt wird. Der Dreh dauerte mehrere Tage und war auch nicht ganz ungefährlich. Wir mussten eine rutschige Treppe zum Dach hochsteigen. Nichts für Höhenängstliche!

Auf dem Dach wurden wir trotz Regen mit einer wunderschönen Aussicht belohnt. Die Fachmänner bei ihrer Arbeit zu begleiten war sehr eindrücklich. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an alle Beteiligten.

Das Video war nur dank der Hilfe von der Genossenschaft für Leistungsorientiertes Bauen, dem internen Filmteam und meinem Projektchef Pascal Salina so realisierbar. Und jetzt heisst's "Film ab".

Übrigens: Falls Sie schon immer mal wissen wollten, wofür das Swisscom Nachhaltigkeitsteam steht, hier erfahren Sie es in meinem Video.

Über den Nachhaltigkeitsblog

Hier erhalten Sie von Swisscom-Mitarbeitenden und Experten aktuelle Tipps für einen nachhaltigen Lebensstil und für einen kompetenten Umgang mit neuen Medien. Wir porträtieren Unternehmen und Technologien, die innovative Lösungen bieten für die gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit. Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und bleiben Sie informiert. Das Bluewin-Portal ist eine Unternehmenseinheit der Swisscom (Schweiz) AG.

Alessandra Banholzer ist Mediamatikerin im 4. Lehrjahr bei Swisscom. Nach ihrem Abschluss beginnt sie die Berufsmatura in Biel.
Swisscom
Zurück zur Startseite

Weitere Artikel